Ist ein moderner Staat/Zusammenleben ohne Polizei möglich?

Vielleicht hast du schon einmal von der Idee gehört, die Polizei ganz abzuschaffen und ihre Aufgaben durch andere Einrichtungen erfĂŒllen zu lassen. Die Überlegung kommt unter anderem daher, dass manche das Verhalten der Polizei und einige der Fehler, die auch bei der Polizei passieren können, fĂŒr so schlimm halten, dass sie sich Sorgen darĂŒber machen, wie die Polizei sich in Zukunft entwickeln wird, und ob sie auch kĂŒnftig unsere Freiheit richtig schĂŒtzen und berĂŒcksichtigen kann. Viele finden es außerdem nicht gut, dass die Polizistinnen und Polizisten mit Schusswaffen ausgerĂŒstet sind. Trotzdem muss es auch in einem modernen Staat Einrichtungen geben, die fĂŒr die Schaffung und Aufrechterhaltung von Sicherheit zustĂ€ndig sind. Nur in einer perfekten Welt, in der es keine Straftaten und keine StraftĂ€ter gibt und in denen keine Gefahren fĂŒr Menschen bestehen, könnte man auf eine Organisation wie die Polizei verzichten. Stelle dir vor, es gĂ€be keine Polizei, und jeder mĂŒsste sich und seine Familie selbst verteidigen – das wĂŒrde nicht funktionieren und zu schweren KĂ€mpfen fĂŒhren. Es muss jemanden geben, der fĂŒr die Sicherheit verantwortlich ist, und das sollte eine Einrichtung des Staates sein. Über vieles kann man dann im Detail diskutieren – etwa darĂŒber, ob Polizistinnen und Polizisten, die in Deinem Wohnviertel Streife laufen oder fahren, wirklich eine Schusswaffe brauchen, oder ob es man vielleicht lieber so macht wie in Großbritannien, wo die Mehrzahl der normalen Streifenpolizistinnen und -polizisten, der „Bobbies“, keine Schusswaffe trĂ€gt. Oder darĂŒber, ob man nicht anstelle von Polizistinnen und Polizisten verstĂ€rkt Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter einsetzen sollte, also Menschen, die sich beruflich intensiv um andere kĂŒmmern und darum, dass es ihnen besser geht. Oder darĂŒber, ob man die Bevölkerung nicht viel mehr in die Aufgabe der Schaffung von Sicherheit einbeziehen sollte. Ganz ohne Polizei ist aber ein friedliches Zusammenleben auch in einer modernen Gesellschaft nach heutigem Stand nicht möglich.

Univ.-Prof. Dr. Dr. Markus Thiel

Deutsche Hochschule der Polizei

Kategorien: , , ,