Beantwortete Fragen

Kategorie wÀhlen

  • Biologie
  • Chemie
  • Geologie
  • Gesellschaft
  • Geschichte
  • Klima
  • Gesundheit
  • Nachhaltigkeit
  • Literatur
  • Philosophie
  • Physik
  • Politik
  • Psychologie
  • Recht
  • Religion
  • Sprache
  • Technik
  • Universum
  • Wirtschaft
  • Warum gibt es uns?

    Die Frage, warum es uns, also den Menschen, gibt, sucht im Grunde genommen eine Antwort auf die Frage, warum es ein Lebewesen gibt, das nach dem Grund seines eigenen Daseins fragen kann. Kein anderes Lebewesen, sei es Tier oder Pflanze, stellt sich die Frage nach dem Grund seiner Existenz. Die Frage lautet also, warum gibt… weiterlesen

  • Wie sind die Mikroorganismen entstanden?

    Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Das weiß bis heute niemand! Die ersten Mikroorganismen traten auf der Erde vor fast vier Milliarden Jahren auf und es gibt gute GrĂŒnde anzunehmen, dass diese Ă€ltesten Lebensformen auch auf der Erde entstanden sind. Weiterhin ist es höchst wahrscheinlich, dass alle heute lebenden Organismen – ob Bakterien, Pflanzen,… weiterlesen

  • Wie kommunizieren Eichen miteinander, wenn sie zyklisch synchron gemeinsam nur in bestimmten Jahren Eicheln produzieren?

    Samenmast bei Eichen gibt es tatsĂ€chlich. In bestimmten Jahren produzieren fast alle EichenbĂ€ume gleichzeitig besonders viele Eicheln. In anderen Jahren entstehen besonders wenige Eicheln. Die Eicheln enthalten die Samen der Eichen. Werden in einem bestimmten Jahr sehr viele Eicheln produziert, so spricht man von einem Mastjahr. Das passiert z.B. in Deutschland ungefĂ€hr alle drei Jahre.… weiterlesen

  • Wie teilen sich Pflanzen?

    Eine Pflanze muss rechtzeitig dafĂŒr sorgen, dass sie sich vermehrt. Zu diesem Zweck gibt es bei Pflanzen zwei unterschiedliche Fortpflanzungstypen. Zum einen die sexuelle Fortpflanzung und zum anderen die vegetative Fortpflanzung. Bei der sexuellen Fortpflanzung erfolgt nach der BestĂ€ubung der BlĂŒten z. B. durch Insekten, die Befruchtung. Dabei wird das Erbgut ausgetauscht. Die oben genannte… weiterlesen

  • Warum heißen WeidekĂ€tzchen so?

    Wahrscheinlich heißen die WeidenkĂ€tzchen KĂ€tzchen, weil sie sich so weich anfĂŒhlen und an Katzenfell erinnern. Bei den WeidenkĂ€tzchen handelt es sich um die mĂ€nnlichen BlĂŒten der Weide. Sie dienen im FrĂŒhjahr Insekten als eine der ersten Nahrungsquellen, daher sollte man die Äste mit den WeidenkĂ€tzchen nicht abschneiden, sondern sie lieber fĂŒr die Insekten als Nahrung… weiterlesen

  • WofĂŒr produziert die Baumwollpflanze ihre Baumwolle?

    Die Baumwolle (Gossypium) ist ein MalvengewĂ€chs. Sie wird schon seit dem Altertum als Kulturpflanze von uns Menschen genutzt. Da die Baumwolle tropisches und subtropisches Klima bevorzugt, wĂ€chst sie im Botanischen Garten MĂŒnster im Viktoriahaus, wo als Schwerpunkt die Nutzpflanzen SĂŒdamerikas gezeigt werden. Dort kann man auch die typischen BlĂŒten der Pflanze beobachten. Nach der BlĂŒte… weiterlesen

  • Wie schaffen es die BĂ€ume, Wasser bis in ihre Kronen zu schicken?

    BĂ€ume nehmen Wasser ĂŒber die Wurzeln auf und mĂŒssen das Wasser dann bis hoch hinauf in die Baumkronen transportieren. Die grĂ¶ĂŸten BĂ€ume, die MammutbĂ€ume, mĂŒssen Wasser somit mehr als 100 Meter in die Höhe schicken. Nicht nur die Höhen, aber auch die Mengen beeindrucken: So verdunstet ein Ahornbaum an einem Sommertag pro Stunde etwa 250… weiterlesen

  • Wie ist der erste Baum entstanden?

    Auf unserem Planeten sind wir fast ĂŒberall von BĂ€umen umgeben, die sich zwar in einigen Dingen unterscheiden und in anderen Ă€hneln. Sie sind alle groß, haben einen dicken Stamm und tiefe Wurzeln. Nur woher kommen diese Riesen, die schon weitaus lĂ€nger als wir Menschen existieren? In die Höhe zu wachsen bringt fĂŒr Pflanzen einige Vorteile… weiterlesen

  • Wie entsteht Holz?

    Als nachwachsender Rohstoff fĂŒr Bau, Energie und Papierherstellung hat Holz seit Jahrhunderten und sicher auch noch in Zukunft eine große Bedeutung. Aber wie entsteht es eigentlich? Holz wird grĂ¶ĂŸtenteils von Laub- und NadelbĂ€umen gebildet. Dort erfĂŒllt es neben der StĂŒtzfunktion noch eine weitere sehr wichtige Aufgabe: den Transport von Wasser und darin gelösten Salzen von… weiterlesen

  • Wie wachsen Pflanzen?

    Keine Pflanze wĂ€chst schneller als der Bambus. Jeden Tag können bis zu 90cm hinzukommen, man kann praktisch dabei zusehen. Und ehe man sich versieht, ist er 40 Meter hoch und scheint sein Wachstum nicht stoppen zu wollen. Aber wie wĂ€chst eine Pflanze ĂŒberhaupt? Wie entstehen aus kleinen Samen so große Lebewesen? Wie jedes Lebewesen besteht… weiterlesen

  • Wie kommt es, dass Weintrauben keine Kerne haben?

    Die Weintraube ist eine beliebte Frucht, egal ob in Form von Wein, Rosinen oder als erfrischender Snack. Doch im Supermarkt ist die Traube hohen AnsprĂŒchen ausgesetzt. Sie darf keine Kerne haben, die beim Kauen stören, und nicht zu klein sein. Wusstest du, dass diese beiden Anforderungen sich in der Natur ausschließen? Doch wie kommt es,… weiterlesen

  • Wieso sind Fliegenpilze giftig?

    Die Frage „Warum?“ kann in der Biologie immer Zweierlei bedeuten. Zum einen kann es die Frage nach dem Sinn eines Merkmals oder eines Verhaltens sein. Das wĂ€re in diesem Fall also die Frage „Welchen Vorteil haben Fliegenpilze davon, dass sie giftig sind?“. Oder, anders ausgedrĂŒckt, die Frage nach dem Grund, warum sich dieses Merkmal in… weiterlesen

  • Warum sind bei einem Blitzeinschlag in einen See (oder ein Meer) anschließend nicht alle Fische tot?

    Wer kennt es nicht: Ein schöner Sommertag am Badesee neigt sich dem Ende entgegen, doch plötzlich zieht ein Gewitter auf. Da heißt es fĂŒr uns Menschen: raus aus dem Wasser! Denn das Baden im Freibad oder Badesee wĂ€hrend eines Gewitters ist fĂŒr uns Menschen besonders gefĂ€hrlich. Aber was ist denn mit den Fischen im Wasser,… weiterlesen

  • Warum sind EisbĂ€ren auf WĂ€rmebildkameras nicht zu sehen?

    Aus Sicht des Materialphysikers: Ich verstehe die Wirkungsweise aufgrund der Anwendung der sogenannten Pyrometrie in unserer Forschung. Dabei geht es um berĂŒhrungslose optische Messungen von Temperaturen. Pyrometer werden jedoch typischerweise fĂŒr Messungen hoher Temperaturen (einige hundert Grad Celsius) verwendet. Daher werden hier als Sensoren meist Si-Photodioden verwendet, welche fĂŒr die in diesem Temperaturbereich emittierte WĂ€rmestrahlung… weiterlesen

  • Wieso blinzeln die Schlangen nicht?

    Schlangen blinzeln nicht, weil sie gar keine Augenlieder haben. Die Haut um ihre Augen ist von Hornschuppen bedeckt und ziemlich starr. Sogar das Auge selber ist von einer durchsichtigen Hornschuppe bedeckt. Bei der regelmĂ€ĂŸigen HĂ€utung der Schlangen wird auch diese Schuppe mitgehĂ€utet und durch eine neue ersetzt. Das hat den Vorteil, dass Kratzer oder TrĂŒbungen… weiterlesen

  • Wieso haben wir vergessen, dass wir auch Tiere sind?

    Wir Menschen haben nicht vergessen, dass wir auch Tiere sind. Charles Taylor, ein kanadischer Philosoph der Gegenwart, definiert z. B. den Menschen als „sprachbegabtes Tier“. Auch die Biologen verorten den Menschen in die Klasse der Primaten, die wiederum eine Unterklasse der höheren SĂ€ugetiere darstellt. Doch im Unterschied zu den Tieren verfĂŒgt der Mensch ĂŒber ein… weiterlesen

  • Spricht man Tieren Denken und GefĂŒhle ab?

    Es bringt einen zwar manchmal zum Verzweifeln, aber es lĂ€sst sich nicht Ă€ndern: Was im Kopf der Tiere wirklich vor sich geht, bleibt uns verborgen – egal welche wissenschaftliche Methode wir anwenden. WĂ€hrend andere Menschen uns von ihren Gedanken und GefĂŒhlen erzĂ€hlen können, ist das Tieren nicht möglich. Doch durch geschickte wissenschaftliche Versuche haben wir… weiterlesen

  • Warum können Tiere nicht sprechen?

    Auf diese Frage findet ihr hier zwei Antworten – einmal aus der Sicht der Biologie von Dr. Harald Kullmann und einmal aus literaturwissenschaftlicher Perspektive von PD Dr. Julia Bodenburg! Bei der Frage nach der Sprache geht es genau genommen wohl um gesprochene Sprache. Zu mehr oder minder komplexen Zeichensprachen und auch LautĂ€ußerungen sind ja viele… weiterlesen

  • Ist Indohyus oder Ambulocetus der Vorfahre von Walen?

    Diese Frage kann leider niemand zu 100% beantworten. Was ganz klar ist, ist dass beide wal-typische Merkmale zeigen und in jedem Fall nahe Verwandte der heutigen Wale sind. Es ist mit dem heutigen Kenntnisstand aber nicht möglich, zu entscheiden, ob einer oder gar beide wirklich direkte Vorfahren der modernen Wale sind, sich also zu diesen… weiterlesen

  • Wie erkennen Eichhörnchen, ob die NĂŒsse gut sind?

    Wie erkennen Eichhörnchen, ob die NĂŒsse gut sind? Also nicht verfault, verschimmelt usw., ohne die NĂŒsse zu öffnen? Ich bin mir relativ sicher, dass niemand auf der Welt wirklich weiß, ob Eichhörnchen ĂŒberhaupt erkennen können, ob eine Nuss gut ist oder nicht. Klar, wenn die gammelig aussieht, schlecht riecht oder beim RĂŒtteln hohl klingt, dann… weiterlesen

  • Warum sind die Dinosaurier ausgestorben?

    Der Grund, warum vor 66 Millionen Jahren nicht nur die Dinosaurier, sondern auch viele andere Tiergruppen wie die Fischsaurier, die Flugsaurier (beide heißen zwar Saurier, waren aber keine DINOsaurier) oder die Ammoniten ausgestorben sind, wird in der Wissenschaft heiß diskutiert. Mittlerweile wissen wir, dass zeitgleich mit dem Aussterbe-Ereignis ein seeehr großer Meteorit (Durchmesser 14 km)… weiterlesen

  • Wie schlafen Delfine bzw. Meerestiere?

    Ganz einfache Meerestiere wie zum Beispiel SchwĂ€mme oder Korallen schlafen vermutlich gar nicht. Schlaf dient, etwas vereinfacht gesagt, zur Erholung des Gehirns, und wo kein Gehirn ist, da muss sich auch nichts erholen. Die meisten höher entwickelten Meerestiere fahren einfach wĂ€hrend bestimmter Tageszeiten ihre AktivitĂ€t runter. Viele Fische schlafen wie wir nachts. Dabei schweben sie… weiterlesen

  • Wie lange haben die Dinosaurier gelebt?

    Das ist eine schwierige Frage, denn man sie auf dreierlei Weise verstehen: 1) Wie lange hat ein Tier der Art xy gelebt? 2) Ab wann und bis wann gibt es Dinos auf der Erde? 3) Wann sind Dinos ausgestorben? Die Antwort auf Frage 1 lautet: Das ist sehr unterschiedlich. Von kleinen Arten, vor allem den… weiterlesen

  • Warum können Vögel fliegen?

    Die Frage „Warum?“ kann in der Biologie immer zweierlei bedeuten. Zum einen ist es die Frage nach dem evolutiven Vorteil, den ein Merkmal seinen TrĂ€gern bietet (also nach dem „Wozu?“). In diesem Fall wĂŒrde das bedeuten: „Welchen Vorteil haben die Vögel davon, dass sie fliegen können?“ Die Antwort auf diese Frage lautet: „GegenĂŒber anderen Wirbeltieren,… weiterlesen

  • Wie viele Tiere gibt es?

    Wie viele Tiere gibt es? Wie viele sind bisher noch unentdeckt? Ist so etwas schĂ€tzbar? Wie kommt so eine SchĂ€tzung zu Stande? Wenn ich die Frage richtig verstehe, geht es darum, wie viele Tierarten es gibt und nicht wie viele Individuen existieren. Bislang wissenschaftlich beschrieben sind ca. 1,75 Millionen Arten von Lebewesen, darunter etwa 1,2… weiterlesen

  • Sind giftige Quallen giftig, nachdem sie gestorben sind?

    Ja, eine frische tote giftige Qualle ist zunĂ€chst einmal noch genauso giftig, wie eine lebendige. Die Nesselzellen, die das Gift enthalten, sind fĂŒr ihre Funktion nicht auf Befehle des Nervensystems angewiesen. Sie haben auf ihrer OberflĂ€che einen Auslösemechanismus, der bei BerĂŒhrung zum Ausstoßen eines giftigen Nesselfadens fĂŒhrt. Das funktioniert auch nach dem Tod noch. Mit… weiterlesen

  • Wie viel wiegt das schwerste SĂ€ugetier?

    Der Blauwal, wissenschaftlich Balaenoptera muscculus, ist nicht nur das schwerste SĂ€ugetier, sondern ĂŒberhaupt das schwerste Tier, das jemals gelebt hat. Der schwerste je gefangene Blauwal wog ca. 190t, das ist soviel wie 30 ausgewachsene Afrikanische Elefanten zusammen. Selbst die schwersten Dinosaurier wie Brachiosaurus oder Argentinosaurus, brachten es mit geschĂ€tzten 60 – 100t Gewicht gerade mal auf die HĂ€lfte eines Blauwals. Alleine… weiterlesen

  • Wo ist das GlĂŒhwĂŒrmchen geblieben?

    Warum sieht man es nicht mehr? Kommt es wieder? FĂŒr die Antwort stellt sich zunĂ€chst die Frage, was ist ein GlĂŒhwĂŒrmchen ĂŒberhaupt? Eigentlich haben GlĂŒhwĂŒrmchen nichts mit WĂŒrmern zu tun, es sind KĂ€fer. In Deutschland gibt es drei Arten: das Große GlĂŒhwĂŒrmchen (Lampyris noctiluca), das Kleine GlĂŒhwĂŒrmchen (Lamprohiza splendidula) und den KurzflĂŒgel-LeuchtkĂ€fer (Phosphaenus hemipterus). Weltweit… weiterlesen

  • Welches Lebewesen kann am tiefsten tauchen?

    Diese Frage kann man auf zwei Arten interpretieren: Zum einen, welches Tier von der MeeresoberflĂ€che aus am tiefsten ins Meer hinab tauchen und heil wieder zurĂŒck kommen kann, und zum anderen, welches Tier am tiefsten im Meer leben kann. Beide Fragen sind nicht einfach zu beantworten, da das Leben im Meer noch viele Geheimnisse birgt.… weiterlesen

  • Wie entstehen neue Tierarten?

    GrundsĂ€tzlich entstehen neue Tierarten, indem sich im Laufe der Zeit eine Ausgangsart (die Stammart) in zwei neue Arten aufspaltet (die Tochterarten). Dazu ist es zunĂ€chst einmal notwendig, dass sich die Tiere der Stammart in zwei getrennte Gruppen aufteilen. Wichtig ist, dass die Mitglieder der einen Gruppe mit den Mitgliedern der anderen Gruppe keine Nachkommen erzeugen können. So… weiterlesen

  • Warum bleibt eine Spinne nicht an ihrem Netz hĂ€ngen?

    Nicht alle FĂ€den, die eine Spinne produziert, sind klebrig. Bei den Radnetzen der Gartenkreuzspinnen sind zum Beispiel nur die FĂ€den, die die Spirale des Netzes bilden, klebrig. Die von innen nach außen laufenden Radien des Netzes kleben hingegen nicht. Die Spinne kann also sicher durch ihr Netz laufen, indem sie nur auf die nichtklebenden FĂ€den… weiterlesen

  • Wieso sind Bienen sofort tot, wenn sie einmal zugestochen haben?

    Wieso sind Bienen sofort tot, wenn sie einmal zugestochen haben? Der Stachel ist ja nun nicht das Herz oder die Lunge. Völlig richtig, der Stachel ist eigenstĂ€ndig und hĂ€ngt weder direkt am Herz noch am Atmungssystem (bei Insekten spricht man von Tracheen). Am Tod der Biene ist nicht der Stich selbst schuld, sondern die anatomische… weiterlesen

  • Können Tiere Entscheidungen treffen oder agieren sie rein instinktiv?

    Wir wissen, dass Tiere denken und fĂŒhlen. Aber können sie auch Entscheidungen treffen? Agieren sie rein instinktiv? Was leitet meinen Hund, wenn er sich das kleinere StĂŒckchen Wurst nimmt statt des grĂ¶ĂŸeren StĂŒcks? Tiere verhalten sich instinktiv. Diese Aussage begegnet uns immer wieder. Aber was bedeutet das ĂŒberhaupt? Vor etwa hundert Jahren begannen die spĂ€teren… weiterlesen

  • Darf man Seesterne mit nach Hause nehmen?

    Auf diese Frage kann man leider nicht einfach mit ja oder nein antworten. Zum einen gibt es ca. 1600 verschiedene Arten von Seesternen, von denen einige geschĂŒtzt sind, andere nicht. Zum anderen gibt es in verschiedenen LĂ€ndern unterschiedliche Bestimmungen, was geschĂŒtzt ist, was mitgenommen und was ausgefĂŒhrt werden darf. Betrachten wir zunĂ€chst die Situation in… weiterlesen

  • Können Tiere Langeweile haben, wozu man ja eigentlich ein ZeitgefĂŒhl haben muss?

    Fangen wir mit dem zweiten Teil der Frage an, dem ZeitgefĂŒhl. Das ZeitgefĂŒhl ist eine von mehreren Formen der Zeitwahrnehmung und beschreibt die FĂ€higkeit, die Dauer von VorgĂ€ngen abzuschĂ€tzen. Ich nehme an, dass in der Frage eigentlich die ĂŒbergeordnete Zeitwahrnehmung gemeint ist. Nach dem, was wir heute wissen, verfĂŒgen alle Lebewesen ĂŒber irgendeine Form von… weiterlesen

  • Wie können sich Eichhörnchen daran erinnern, wo sie die NĂŒsse versteckt haben? Können sie denken?

    Eichhörnchen scheinen sich tatsĂ€chlich gut daran erinnern zu können, wo sie im Herbst ihre NĂŒsse versteckt haben. In Experimenten fand man heraus, dass sie nicht einfach nur zufĂ€llig herumsuchen, sondern tatsĂ€chlich hĂ€ufiger ihre eigenen Verstecke wiederfinden als die, die von anderen Eichhörnchen im selben Gebiet angelegt wurden. Im Nahbereich hilft ihnen dann ihr hervorragender Geruchssinn,… weiterlesen

  • Warum sind PferdeĂ€pfel rund?

    Die runde Form der PferdeĂ€pfel entsteht durch den speziellen Aufbau des Pferdedarms. Die vor dem After liegenden letzten Abschnitte des Dickdarms bilden hintereinanderliegende Taschen, die durch krĂ€ftige Ringmuskeln voneinander getrennt sind. In diesen Taschen, auch Poschen genannt, wird dem Kot das Wasser entzogen und es entsteht die typische runde Form. Pferdekot ist aufgrund der faserreichen… weiterlesen

  • Wieso können Hummeln fliegen?

    Wieso können Hummeln fliegen? Theoretisch sind sie zu „fett“ zum Fliegen. Das Hummeln theoretisch zu dick zum Fliegen seien, ist eine Legende, die in nicht-wissenschaftlichen Medien immer wieder gerne aufgegriffen wird. Bei Wikipedia gibt es zu dieser Legende sogar einen eigenen Eintrag unter dem Namen „Hummel-Paradoxon“. Angeblich geht diese Legende auf eine Begebenheit in den… weiterlesen

  • Wieso können manche Tiere Wasser atmen?

    Diese Frage hat die Igel-Klasse (Grundstufe, JahrgĂ€nge 1, 2, 3) der PRIMUS Schule MĂŒnster gestellt. Eigentlich muss man die Frage etwas anders stellen, nĂ€mlich „Warum können manche Tiere IM Wasser atmen?“. Um das zu verstehen, mĂŒssen wir uns erst mal anschauen, was Atmen denn ĂŒberhaupt bedeutet. Als „Atmen“ bezeichnen wir bei Tieren die Aufnahme von Sauerstoff und die… weiterlesen

  • Was ist das kleinste Tier und wie groß ist es?

    Was ist das kleinste Tier und wie groß ist es? Wie groß ist das kleinste Tier der Welt? Und was ist das kleinste Tier Deutschlands? Nach neuesten Erkenntnissen gehören die kleinsten Tiere der Welt zu der wenig bekannten Tiergruppe der Myxozoa. Lange dachte man, dass es sich bei diesen Organismen gar nicht um Tiere, sondern um eine spezielle Gruppe… weiterlesen

  • Warum gibt es keine Einhörner?

    Einhörner gibt es doch!Als Fabelwesen sind Einhörner in vielen Teilen der Welt seit sehr langer Zeit bekannt, schon seit Tausenden von Jahren. Die schönen Pferde mit dem Horn auf der Stirn leben in vielen Geschichten, die zum Teil schon sehr alt sind. Man kann sie auf Bildern, GemĂ€lden, Zeichnungen und in Filmen sehen. Diese Geschichten… weiterlesen

  • Können wir bei Tieren Emotionen messen?

    Ist das Glas halbvoll oder halbleer? Diese Frage können wir nicht nur unseren Mitmenschen stellen. Neue Forschungsergebnisse zeigen: Auch Tiere können diese Frage beantworten und zwar in AbhĂ€ngigkeit ihrer zugrundeliegenden Stimmung. Ziel der sogenannten Wohlergehensdiagnostik in der verhaltensbiologischen Forschung ist es, mit naturwissenschaftlichen Methoden zu „messen“, wie es Tieren geht. Dabei interessiert uns nicht nur, ob… weiterlesen

  • Hatten besonders intelligente Menschen frĂŒher einen evolutionĂ€ren Vorteil und haben sich ihre Gene daher durchgesetzt?

    Puh, das ist eine schwierige Frage. DafĂŒr mĂŒssten wir erstmal definieren, was Intelligenz ĂŒberhaupt ist. Daran arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler seit gut 150 Jahren und es wird immer deutlicher, dass es darauf keine eindeutige Antwort gibt, sondern „Intelligenz“ ein breites Feld logischer und sozialer FĂ€higkeiten beschreiben kann. Es ist ziemlich sicher, dass die FĂ€higkeit, Probleme… weiterlesen

  • Wie kamen die ersten Menschen auf die Erde? Wie sind sie entstanden?

    HĂ€ufig wird behauptet, Menschen wĂŒrden von Affen abstammen. Das stimmt so nicht ganz. Aber: Moderne Menschen und Primaten wie z.B. Schimpansen, Bonobos, Orang-Utans und Gorillas haben gemeinsame Vorfahren. Vor ungefĂ€hr 5 bis 10 Millionen Jahren haben sich die evolutionĂ€ren Wege von Hominiden („Menschenartigen“) und Menschenaffen getrennt. Hominide zeichnen sich dabei vor allem durch den aufrechten Gang… weiterlesen

  • Gab es erst die Henne oder das Ei?

    Auch, wenn das sogenannte „Henne-Ei-Problem“ schon seit der Antike ein philosophischer Dauerbrenner ist, kann es doch aus biologischer Sicht ganz eindeutig beantwortet werden: das Ei! Alle Tiere, sogar SchwĂ€mme und Korallen, pflanzen sich ĂŒber Spermien und Eizellen fort. Bei vielen Tieren – vor allem denen, die im Wasser leben – sind die Eier noch relativ… weiterlesen

  • Warum sind Blumen bunt?

    Wer kennt sie nicht, die bunte Farbenpracht im FrĂŒhjahr und Sommer, wenn die Pflanzen blĂŒhen? WĂ€hrend BlĂ€tter nur grĂŒnen Farbstoff besitzen, können BlĂŒten in vielen verschiedenen Farben auftreten. Die Farben kommen durch gelöste Farbstoffe in den Zellen der BlĂŒte zustande. Aber warum sind Blumen bunt? BlĂŒtenpflanzen sind auf die Hilfe von sogenannten BestĂ€ubern angewiesen, denn… weiterlesen

  • Woher kam das erste Tier?

    Die Tiere haben sich ĂŒber einen langen Zeitraum aus einzelligen Lebewesen entwickelt.Einzellige Lebewesen vermehren sich, indem sich die Zellen teilen und anschließend trennen.Bei den Vorfahren der ersten Tiere haben sich die Zellen aber nach der Teilung vermutlich nicht getrennt, sondern sie sind zusammengeblieben und haben Zellhaufen gebildet. Ein Vorteil könnte darin bestanden haben, dass diese… weiterlesen

  • Was sind die Ursachen des Urknalls?

    Diese Frage lĂ€sst sich im Moment noch nicht wissenschaftlich beantworten. Forscher:innen arbeiten allerdings daran, dem Moment des Urknalls immer nĂ€her zu kommen. Dies passiert durch Berechnungen (Theorie), aber auch durch konkrete Versuche (Experiment). Durch Beobachtungen von fernen Sternen und Galaxien, haben Wissenschaftler:innen vor etwa 100 Jahren herausgefunden, dass sich das Universum immer weiter ausdehnt. Das… weiterlesen

  • Wie ist die Erde entstanden?

    Vor ungefĂ€hr 4,567 Milliarden Jahren befand sich um unsere neugeborene Sonne herum eine riesige Scheibe aus Gas und Staub. Dieser Staub ballte sich im Laufe der Zeit zu immer grĂ¶ĂŸeren Körpern, den Planetesimalen, zusammen. Planetesimale nennt man die VorlĂ€ufer und Bausteine von Planeten. Sobald sich solche Körper gebildet hatten, begann auch deren Schwerkraft zu wirken und… weiterlesen

  • Wieso schmilzt Schnee, wenn man Salz streut?

    Schnee besteht aus vielen kleinen Wasserkristallen. Das bedeutet, dass die WassermolekĂŒle sich kaum bewegen.(Man kann einen Test machen: Wenn man zwei GlĂ€ser nimmt, eines mit gekochtem Wasser und eines mit kĂŒhlschrankkaltem Wasser, und tropft ein paar Tropfen Farbe/Tinte hinein, sieht man, dass sich im kalten Wasser die Farbe viel langsamer verteilt, was mit der langsamen… weiterlesen

  • Warum kann man ein Gummiband so weit dehnen?

    Gummi ist ein weiches Polymer, also ein Kunststoff. Polymere bestehen aus MolekĂŒlen, d. h. Einzelteilchen, die die Form von sehr langen Ketten haben. Man kann sich das wie ganz lange FĂ€den vorstellen, oder wie gekochte Spaghetti, die ungeordnet ineinander verschlungen sind und ein wirres KnĂ€uel bilden. Deshalb kann man ein solches Material weit auseinanderziehen, ohne… weiterlesen

  • Warum hinterlassen einige Flugzeuge am Himmel einen Kondensstreifen?

    DĂŒsenflugzeuge mit einer Mindestflughöhe von 8000 m können Kondensstreifen hervorrufen, mĂŒssen es aber nicht. Nur wenn bestimmte Bedingungen erfĂŒllt sind entstehen diese kĂŒnstlichen Wolken: Die wasserdampf- und rußhaltigen Abgase der Triebwerke mĂŒssen auf genĂŒgend kalte Luft auftreffen. Unterhalb von 8000 m fliegende Flugzeuge können normalerweise keine Kondensstreifen erzeugen. Kondensstreifen können ganz unterschiedliche Formen annehmen. Prof. Dr. Joachim… weiterlesen

  • Warum ist die Milch weiß?

    Die Milch wird von den MilchdrĂŒsen weiblicher SĂ€ugetiere abgegeben und enthĂ€lt alle wichtigen NĂ€hrstoffe zur ErnĂ€hrung des heranwachsenden Lebewesens. Die NĂ€hrstoffzusammensetzung unterscheidet sich je nach SĂ€ugetierart. Die Kuhmilch besteht aus circa 87% Wasser, 4,6% Kohlenhydrate (Milchzucker), 3,9% Lipide (Milchfett), 3,2% Proteine (Milcheiweiß) sowie aus Mineralstoffen (z.B. Kalzium) und Vitaminen. Milch ist eine so genannte „Fett… weiterlesen

  • Warum ist in den FlĂŒssen sĂŒĂŸes Wasser und in den Meeren salziges. Und das obwohl sie miteinander verbunden sind?

    Vielen Dank fĂŒr die sehr interessante Frage. Richtig ist, dass in den FlĂŒssen meistens sĂŒĂŸes Wasser fließt und im Meer salziges Wasser vorliegt. Das Flusswasser ist deshalb eher sĂŒĂŸ, da es Grundwasser und Regenwasser von der ErdoberflĂ€che abfĂŒhrt. Je nachdem, durch welches Gestein das Grundwasser oder ĂŒber welches Gebiet das Regenwasser geflossen ist, kann der… weiterlesen

  • Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid?

    Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid? Was genau ist das, UV Strahlung, Temperatur, frieren die Aerosole fest? Die Covid-Viren werden in erster Linie ĂŒber die Atmung von Mensch zu Mensch ĂŒbertragen. Eine infizierte Person atmet eine Ladung Viren aus, die sich nun fĂŒr einen gewissen Zeitraum in ihrer unmittelbaren Umgebungsluft befinden. Wenn eine andere… weiterlesen

  • Warum ist Weißgold weiß?

    Weißgold ist tatsĂ€chlich nicht „weiß“, sondern hat ein metallische Anmutung – wenn auch oft etwas matter, als man dies vielleicht von polierten MetallflĂ€chen (wie zum Beispiel den verchromten Teilen an einem PKW) kennt. Die Beschreibung „silberweiß“ trifft vermutlich am besten zu. Auch handelt es sich bei Weißgold nicht um Gold, sondern um eine Gold-Legierung, also… weiterlesen

  • Woher kam das erste Tier?

    Die Tiere haben sich ĂŒber einen langen Zeitraum aus einzelligen Lebewesen entwickelt.Einzellige Lebewesen vermehren sich, indem sich die Zellen teilen und anschließend trennen.Bei den Vorfahren der ersten Tiere haben sich die Zellen aber nach der Teilung vermutlich nicht getrennt, sondern sie sind zusammengeblieben und haben Zellhaufen gebildet. Ein Vorteil könnte darin bestanden haben, dass diese… weiterlesen

  • Wie entstehen Sterne?

    Sterne entstehen, wenn im All eine bestimmte Menge an Wasserstoff in Form von Gas vorhanden ist. Wenn dieses Material an einer Stelle dicht zusammenfindet, wird durch die Schwerkraft immer mehr Gas zusammengezogen. Die Gasteilchen werden dann immer schneller und sehr heiß. Wenn genug Material zusammenkommt, wird es so heiß, dass es sich zu einer Fusion… weiterlesen

  • Wieso kann man Gold nicht herstellen?

    So schrieb Johann Wolfgang von Goethe 1808 im „Faust – Der Tragödie erster Teil“, ein oft genutztes literarisches Zitat, welches die Bedeutung von Gold fĂŒr die Menschheit herausstellt. Um die Antwort auf die Frage vorwegzunehmen: man kann Gold herstellen, aber es lohnt sich nicht. Gold ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 79 im Periodensystem… weiterlesen

  • Bei welcher Temperatur gefriert Gouda?

    Gouda gehört neben den KĂ€sesorten Edamer und Tilsiter zu den SchnittkĂ€se-Sorten. Diese werden hĂ€ufig aus Kuhmilch hergestellt. Gut sortierte KĂ€setheken haben jedoch auch Gouda-Sorten aus Ziegenmilch oder Schafsmilch. Die Reifezeit von SchnittkĂ€se variiert von wenigen Wochen bis zu mehreren Monaten. Der Wassergehalt in der fettfreien KĂ€semasse erlaubt RĂŒckschlĂŒsse auf wichtige KĂ€seeigenschaften. Gouda hat einen durchschnittlichen… weiterlesen

  • Wie entsteht Holz?

    Als nachwachsender Rohstoff fĂŒr Bau, Energie und Papierherstellung hat Holz seit Jahrhunderten und sicher auch noch in Zukunft eine große Bedeutung. Aber wie entsteht es eigentlich? Holz wird grĂ¶ĂŸtenteils von Laub- und NadelbĂ€umen gebildet. Dort erfĂŒllt es neben der StĂŒtzfunktion noch eine weitere sehr wichtige Aufgabe: den Transport von Wasser und darin gelösten Salzen von… weiterlesen

  • Warum wird so wenig Forschung in chemisches Recycling gesteckt?

    Forschung zu chemischem Recycling hat in den letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen (siehe Abbildung 1). WĂ€hrend im Jahr 2000 nur 80 wissenschaftliche Artikel zum Thema Chemie und Recycling publiziert wurden, wurde im Jahr 2022 mit 1.300 Veröffentlichungen ein neuer Spitzenwert erreicht. Insgesamt wurden seit 1980 knapp 15.000 wissenschaftliche Artikel zu chemischem Recycling publiziert. Gemessen an der… weiterlesen

  • Wie ist die Erde entstanden?

    Vor ungefĂ€hr 4,567 Milliarden Jahren befand sich um unsere neugeborene Sonne herum eine riesige Scheibe aus Gas und Staub. Dieser Staub ballte sich im Laufe der Zeit zu immer grĂ¶ĂŸeren Körpern, den Planetesimalen, zusammen. Planetesimale nennt man die VorlĂ€ufer und Bausteine von Planeten. Sobald sich solche Körper gebildet hatten, begann auch deren Schwerkraft zu wirken… weiterlesen

  • Warum bleibt die Zunge im Winter an gefrorenen LaternenpfĂ€hlen kleben und z.B. an Speiseeis nicht?

    Bevor ich diese Frage beantworte, erst noch eine Warnung! Schleckt nie an kalten Dingen, die nicht zum Essen da sind, besonders nicht, wenn sie aus Metall sind. An manchen GegenstĂ€nden kann eure Zunge nĂ€mlich festkleben, sodass ihr nicht mehr weg kommt, und das kann richtig weh tun! Aber nun zu unserem Thema. Ihr wisst ja,… weiterlesen

  • Kann die Erde auseinanderbrechen?

    Nein, die Erde als Ganzes kann nicht auseinanderbrechen, weder beim Ausbruch eines Vulkans noch bei einem Erdbeben. Beides, Vulkanismus und Erdbeben, hĂ€ngen mit VorgĂ€ngen im Erdinneren zusammen. Unsere Erde ist schalenförmig aufgebaut. Dies sind (vereinfacht) von innen nach außen der Erdkern, der Erdmantel und die Erdkruste. Die Erdkruste setzt sich aus einer Reihe unterschiedlich großer… weiterlesen

  • Wie entsteht der Sand in der WĂŒste?

    Ob in der WĂŒste oder am Strand: Sand besteht zumeist aus Quarzkörnern. Diese Sandkörner waren einmal Bestandteil eines festen Gesteins. Wind und Wetter, Sonne und Frost, Gletscher, und sogar die Kraft von Pflanzenwurzeln haben das Gestein ĂŒber Jahre, Jahrhunderte oder Jahrtausende zerbrochen. Wasser oder Wind transportierten das Material und zerkleinerten es dabei immer weiter. Irgendwann… weiterlesen

  • Woher wissen wir, wie es in der Erde aussieht?

    Die Erde besteht aus vier Hauptschichten: der Erdkruste, dem Erdmantel und dem Ă€ußeren und dem inneren Kern. Auch mit modernsten wissenschaftlichen Techniken können wir diese Erdschichten nicht direkt erreichen – mit Ausnahme der Ă€ußeren Schicht, der Erdkruste, auf der wir leben. Der tiefste Punkt, der jemals in die Erdkruste gebohrt wurde, geht nur 12 km ins… weiterlesen

  • Wie viele Schichten hat die Erde?

    Auf diese Frage gibt es verschiedene Antworten. Unsere Erde ist schalenförmig aufgebaut, einem Pfirsich gleich. Von außen nach innen sind dies Erdkruste, Erdmantel und Erdkern (vergleichbar mit der dĂŒnnen Haut, dem Fruchtfleisch und dem Kern des Pfirsichs). Bei der Erdkruste unterscheidet man eine kontinentale Kruste mit einer Dicke (der Fachbegriff ist MĂ€chtigkeit) von 30 –… weiterlesen

  • Warum bezeichnen wir die Antarktis als Kontinent, die Arktis aber nicht?

    Wenn man an die Pole unserer Erde denkt, dann ist das erste Bild, was man vor Augen hat, viel Eis. An den Polen leben kaum Menschen, es gibt wenig Pflanzen, es ist sehr kalt und trocken, die Tiere haben ein dickes Fell und beide Eismassen sind vom Meer umgeben. WĂ€hrend die Arktis nur 1,71 Millionen… weiterlesen

  • Wie entstehen Diamanten?

    Diamanten sind eine kristalline Form von Kohlenstoff, die nur unter hohen Druck- und Temperaturbedingungen gebildet werden können. Typische Bedingungen sind DrĂŒcke ĂŒber 5 GPa (~das 50.000-Fache des atmosphĂ€rischen Drucks an der ErdoberflĂ€che) und Temperaturen ĂŒber 1100 ⁰C. Diese Bedingungen herrschen im Erdinneren in einer Tiefe von mehr als 150 km unter der OberflĂ€che, wo kohlenstoffhaltige… weiterlesen

  • Wie kommunizieren Eichen miteinander, wenn sie zyklisch synchron gemeinsam nur in bestimmten Jahren Eicheln produzieren?

    Samenmast bei Eichen gibt es tatsĂ€chlich. In bestimmten Jahren produzieren fast alle EichenbĂ€ume gleichzeitig besonders viele Eicheln. In anderen Jahren entstehen besonders wenige Eicheln. Die Eicheln enthalten die Samen der Eichen. Werden in einem bestimmten Jahr sehr viele Eicheln produziert, so spricht man von einem Mastjahr. Das passiert z.B. in Deutschland ungefĂ€hr alle drei Jahre.… weiterlesen

  • Wie kommt der Staub aus der Sahara auf mein Auto?

    Erst im MĂ€rz 2022 war es wieder so weit: Die Sonne erschien in blassem Rot, am Himmel war ein dunstiger rötlicher Schleier zu sehen und FensterbĂ€nke, FahrrĂ€der sowie Autos waren von einer rötlichen Staubschicht bedeckt. Doch wie kommt der Staub aus der ĂŒber 3000 Kilometern entfernten Sahara nach MĂŒnster? Der feine WĂŒstenstaub ist nur wenige… weiterlesen

  • Warum ist in den FlĂŒssen sĂŒĂŸes Wasser und in den Meeren salziges. Und das obwohl sie miteinander verbunden sind?

    Vielen Dank fĂŒr die sehr interessante Frage. Richtig ist, dass in den FlĂŒssen meistens sĂŒĂŸes Wasser fließt und im Meer salziges Wasser vorliegt. Das Flusswasser ist deshalb eher sĂŒĂŸ, da es Grundwasser und Regenwasser von der ErdoberflĂ€che abfĂŒhrt. Je nachdem, durch welches Gestein das Grundwasser oder ĂŒber welches Gebiet das Regenwasser geflossen ist, kann der… weiterlesen

  • Gibt es Hexen, Feen und Einhörner wirklich?

    Bei der Beantwortung dieser Frage kommt es darauf an, was wir darunter verstehen, wenn wir sagen, dass es etwas ‚wirklich gibt‘. Mit ‚Wirklichkeit‘ meinen wir meistens die Dinge und ZustĂ€nde, die in der Welt tatsĂ€chlich vorhanden sind. Ein anderer Begriff dafĂŒr ist ‚RealitĂ€t‘. Von der Wirklichkeit oder RealitĂ€t unterscheiden wir alles das, was ausgedacht, vorgestellt,… weiterlesen

  • Woher kommt die Friedenstaube?

    Hierzu gibt es einen Comic weiterlesen

  • Warum positioniert sich die Wissenschaft nicht gegen Massentierhaltung?

    Als Wissenschaftler kann ich der Äußerung nur zustimmen. Massentierhaltung fĂŒhrt zu ganz unterschiedlichen negativen Konsequenzen fĂŒr unsere Ökosysteme. Doch sind andere Wissenschaftler*innen tatsĂ€chlich so zögerlich, diese Position öffentlich zu vertreten? Bereits im Jahr 2011 unterzeichneten ĂŒber 300 Professorinnen und Professoren einen Appell zum Ausstieg aus der Massentierhaltung. In diesem weisen sie unter anderem auf die… weiterlesen

  • Ist BilingualitĂ€t ein Vorteil beim Lernen weiterer Sprachen?

    BilingualitĂ€t (=Zweisprachigkeit) heißt, dass ein Mensch im Alltag in zwei verschiedenen Sprachen aktiv und meist problemlos kommunizieren kann. Wichtig dabei ist, dass diese Sprachen bereits im Alter von maximal drei Jahren erlernt wurden, also ein Kind zum Beispiel mit Deutsch und Englisch aufgewachsen ist. GrundsĂ€tzlich haben bilingual aufgewachsene Kinder Vorteile in einigen wichtigen kognitiven Bereichen:… weiterlesen

  • Warum ist ein „Völkermord“ ein schwereres Verbrechen als ein Massenmord?

    In der Regel handelt es sich bei Völkermorden auch um Morde mit einer hohen Opferzahl, also um sog. Massenmorde. Anders als oft angenommen, bedeutet Völkermord aber nicht zwingend, dass eine hohe Anzahl von Menschen getötet wird. Völkermord ist also nicht immer auch ein Massenmord. Handlungen, die unter den Tatbestand des Völkermordes fallen, können ganz verschieden… weiterlesen

  • Warum fehlen auf alkoholischen GetrĂ€nken manchmal die NĂ€hrwerttabellen?

    Die europĂ€ische Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) (EU) Nr. 1169/2011) regelt welche Anforderungen an Informationen ĂŒber Lebensmittel gestellt werden. Die Vorgaben der Lebensmittelinformationsverordnung betreffen in erster Linie die Etikettierung und Aufmachung von Lebensmitteln. Die EU-Verordnung gilt unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Sie kann in bestimmten Punkten durch die Mitgliedstaaten ergĂ€nzt bzw. angepasst werden Die NĂ€hrwertangaben gehören seit dem 13.… weiterlesen

  • Wie viele BĂŒcher stehen insgesamt in der ULB MĂŒnster?

    Mit Stand 31.12.2020 verzeichnen wir an der ULB MĂŒnster insgesamt 5.724.097 BĂŒcher (einschl. Dissertationen), Zeitschriften und Zeitungen (nach Buchbindereinheit). ULB MĂŒnster meint damit alle 79 Standorte (Zentralbibliothek am Krummen Timpen sowie zahlreiche Institutsbibliotheken im ganzen Stadtgebiet verteilt). Dr. Britta Meersmann UniversitĂ€ts- und Landesbibliothek MĂŒnster weiterlesen

  • Wer hat sich all die Wörter ausgedacht?

    Menschliche Sprache ist eine FĂ€higkeit, die der Mensch in seiner Entstehungsgeschichte entwickelt hat und die ihn von allen anderen Tieren auf dem Planeten unter­scheidet. Der Zeitpunkt, an dem Menschen die ersten Wörter gesprochen haben, ist sehr, sehr lange her (bis zu 125.000 Jahre). Man kann ihn nur schĂ€tzen, denn anders als Steinwerkzeuge hinterlĂ€sst Sprache ĂŒber… weiterlesen

  • Warum heißen die Deutschen Deutsche und nicht DeutschlĂ€nder?

    Zur Bezeichnung fĂŒr die Bewohner:innen eines Landes – und auch des jeweiligen Landes selbst – stehen unterschiedliche sprachliche Möglichkeiten zur VerfĂŒgung. FĂŒr LĂ€nder bzw. Staaten finden sich so neben der Zusammensetzung mit dem Zweitbestandteil -land (wie z.B. in Finnland und Deutschland) z.B. zahlreiche LĂ€ndernamen auf -en (wie in Polen, Ă„gypten oder Syrien), auf -ien (wie in Spanien, Ă„thiopien und Jordanien) oder bei LĂ€ndernamen im Femininum auf -ei (wie in TĂŒrkei oder Mongolei). Bei der Bezeichnung der Bewohner:innen… weiterlesen

  • Warum essen Menschen auf der ganzen Welt heute so viele Tiere? Muss das sein? Ich finde es schlimm


    Es gibt sicherlich verschiedene GrĂŒnde, warum Menschen heutzutage so viele Tiere essen. In den IndustrielĂ€ndern liegt das jedenfalls nicht daran, dass wir es mĂŒssen. Es ist eher eine Sache der Gewohnheit. Die Psychologin Melanie Joy nennt das PhĂ€nomen, dass wir es fĂŒr normal halten, bestimmte Tiere zu essen, Karnismus. In Deutschland wĂŒrde kaum jemand auf den… weiterlesen

  • Warum sind Jungensachen blau und MĂ€dchensachen rosa?

    Das ist eine gute Frage und alle guten Fragen verweisen auf komplexe VerhĂ€ltnisse und Geschichten. Hier sind verschiedene Aspekte wichtig: die Geschichte der Vorstellung von Kindheit und Elternschaft, die Kulturgeschichte der Kleidung und der Farben, die Textiltechnologie und die Textilwirtschaft, die Geschlechter- und Gesellschaftsgeschichte, die Konsumforschung und etliches mehr, was in diesem Rahmen natĂŒrlich nur… weiterlesen

  • Warum sagt man Entschuldigung, wenn man einer Person Bescheid sagen möchte, wenn sie zum Beispiel etwas verloren hat?

    Aus dem Alltag
 Entschuldigungen, das verlorene Portemonnaie und die Frage nach dem Weg Jemand vor uns auf der Straße verliert ihr Portemonnaie. Im nĂ€chsten Augenblick kommt jemand anderes, hebt das Portemonnaie auf und wendet sich mit dem Ausdruck „Entschuldigung?“ an die Person, um es ihr zurĂŒckzugeben. Dies ist nicht der einzige Zusammenhang, in dem eine… weiterlesen

  • Warum verhalten die Menschen sich nicht nachhaltig, obwohl sie wissen, dass das besser fĂŒr sie wĂ€re?

    DafĂŒr kann es ziemlich viele GrĂŒnde geben. Einer der wichtigsten GrĂŒnde ist, dass die sozialen VerhĂ€ltnisse, innerhalb derer wir leben, es entweder unmöglich oder sehr schwer machen, sich nachhaltig zu verhalten. Menschen, die auf dem Land leben, haben etwa hĂ€ufig keine Bahn- oder Busverbindungen in der NĂ€he. Da ihre Arbeitsstelle hĂ€ufig weit entfernt von ihrem… weiterlesen

  • Wieso besteht in Deutschland eine PrĂ€senzpflicht in den Schulen?

    Aus Sicht des Kommunalrechtswissenschaftlers: Wir merken in der Corona-Krise an allen Ecken und Enden, dass Bildung mehr ist als die Bereitstellung von Informationen. Eine „digitale Schule“ vergrĂ¶ĂŸert im Ergebnis in vielen FĂ€llen Bildungsungerechtigkeit. Das geht schon an Ă€ußeren Dingen los: Wer in einer schönen Wohnung mit stabilem Netz und neuen EndgerĂ€ten sitzt (und wer vor… weiterlesen

  • Warum streiten sich LĂ€nder und warum gibt es Krieg?

    LĂ€nder streiten sich aus den gleichen GrĂŒnden wie Menschen oder Kinder. Bei Kindern gibt es Streit, wenn ein Kind das Spielzeug vom anderen haben möchte, obwohl es ihm nicht gehört. Oder weil das eine Kind etwas Doofes getan hat, was es nicht durfte und was das andere Kind traurig oder wĂŒtend gemacht hat. Oder weil… weiterlesen

  • Was wĂŒrde die Welt zu einem besseren Ort machen?

    Über diese Frage streiten Philosopheninnen und Philosophen seit Jahrhunderten! Eines halten fast alle fĂŒr richtig: Die Welt wird ein besserer Ort, wenn es möglichst vielen Lebewesen möglichst gut geht, wenn sie also glĂŒcklich sind und nur selten leiden mĂŒssen. Stellen wir uns vor, ein allwissender Beobachter blickt irgendwo vom Universum aus auf unsere Welt. Er… weiterlesen

  • Wer bin ich?

    Aus Sicht der SozialpĂ€dagogin: Die Frage, wer bin ich, stellen sich viele Menschen immer wieder, und es sind vielfĂ€ltige Antworten auf diese Frage möglich. Gerade im Jugendalter ist es  besonders wichtig, Antworten auf diese Frage zu finden. In dieser Lebensphase werden die entscheidenden Weichen fĂŒr den weiteren Lebensweg gestellt, entwickelt sich erstmals die eigene IdentitĂ€t … weiterlesen

  • Warum geht es im Leben fast immer um Geld?

    Geld regiert die Welt. Dieses alte deutsche Sprichwort deutet auf die herausragende Rolle des Geldes als Zahlungsmittel hin. Wenn sich alle Menschen wie Robinson Crusoe verhielten, der alle GĂŒter fĂŒr seinen eignen Verbrauch selbst herstellt, wĂ€re kein Geld nötig, da kein GĂŒteraustausch zustande kĂ€me. Robinson Crusoe war aber sehr arm. Der heutige Reichtum in modernen… weiterlesen

  • Warum gibt es so viele verschiedene Sprachen auf der Welt?

    Sprachen werden nicht absichtlich erfunden – sie entstehen auf natĂŒrliche Weise, wenn Menschen miteinander kommunizieren. Die meisten europĂ€ischen Sprachen wie Deutsch, Polnisch und Griechisch (aber nicht Ungarisch) und viele Sprachen des Iran und Indiens stammen aus der Proto-Indogermanischen Ursprache, die vor etwa 7.000 Jahren nördlich des Schwarzen Meeres gesprochen wurde. NatĂŒrlich sind Sprachen, die in… weiterlesen

  • Warum gibt es uns?

    Die Frage, warum es uns, also den Menschen, gibt, sucht im Grunde genommen eine Antwort auf die Frage, warum es ein Lebewesen gibt, das nach dem Grund seines eigenen Daseins fragen kann. Kein anderes Lebewesen, sei es Tier oder Pflanze, stellt sich die Frage nach dem Grund seiner Existenz. Die Frage lautet also, warum gibt… weiterlesen

  • Wer atmet auf einer befahrenen Straße im Stadtverkehr mehr Schadstoffe ein, der Radfahrer auf dem Radweg oder der Autofahrer?

    Einige Studien haben sich bereits mit der Schadstoffbelastung der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer beschĂ€ftigt, die durch den Verkehr verursacht wird. Die Ergebnisse dieser Studien zeigten, dass die Schadstoffbelastung in der Luft fĂŒr Autofahrer im Vergleich zu Radfahrern höher ist. Dies kann beispielsweise dadurch erklĂ€rt werden, dass Autofahrer zum einen möglichen Schadstoffquellen innerhalb ihres Autos ausgesetzt sind. Zum… weiterlesen

  • Werden wir jemals auf dem Mars leben können?

    Die Umweltbedingungen auf dem Mars unterscheiden sich sehr stark von denen auf der Erde. Im Laufe eines Tages herrschen starke Temperaturschwankungen zwischen -80 und +20 °C und es gibt nur eine sehr dĂŒnne AtmosphĂ€re, die sich auch chemisch von der auf der Erde unterscheidet. Die AtmosphĂ€re auf dem Mars ist so dĂŒnn, dass selbst die… weiterlesen

  • Wieso haben wir vergessen, dass wir auch Tiere sind?

    Wir Menschen haben nicht vergessen, dass wir auch Tiere sind. Charles Taylor, ein kanadischer Philosoph der Gegenwart, definiert z. B. den Menschen als „sprachbegabtes Tier“. Auch die Biologen verorten den Menschen in die Klasse der Primaten, die wiederum eine Unterklasse der höheren SĂ€ugetiere darstellt. Doch im Unterschied zu den Tieren verfĂŒgt der Mensch ĂŒber ein… weiterlesen

  • Darf man Seesterne mit nach Hause nehmen?

    Auf diese Frage kann man leider nicht einfach mit ja oder nein antworten. Zum einen gibt es ca. 1600 verschiedene Arten von Seesternen, von denen einige geschĂŒtzt sind, andere nicht. Zum anderen gibt es in verschiedenen LĂ€ndern unterschiedliche Bestimmungen, was geschĂŒtzt ist, was mitgenommen und was ausgefĂŒhrt werden darf. Betrachten wir zunĂ€chst die Situation in… weiterlesen

  • Warum gibt es keine Einhörner?

    Einhörner gibt es doch!Als Fabelwesen sind Einhörner in vielen Teilen der Welt seit sehr langer Zeit bekannt, schon seit Tausenden von Jahren. Die schönen Pferde mit dem Horn auf der Stirn leben in vielen Geschichten, die zum Teil schon sehr alt sind. Man kann sie auf Bildern, GemĂ€lden, Zeichnungen und in Filmen sehen. Diese Geschichten… weiterlesen

  • Hatten besonders intelligente Menschen frĂŒher einen evolutionĂ€ren Vorteil und haben sich ihre Gene daher durchgesetzt?

    Puh, das ist eine schwierige Frage. DafĂŒr mĂŒssten wir erstmal definieren, was Intelligenz ĂŒberhaupt ist. Daran arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler seit gut 150 Jahren und es wird immer deutlicher, dass es darauf keine eindeutige Antwort gibt, sondern „Intelligenz“ ein breites Feld logischer und sozialer FĂ€higkeiten beschreiben kann. Es ist ziemlich sicher, dass die FĂ€higkeit, Probleme… weiterlesen

  • Warum gibt es bei den französischen Königen zweimal Karl III.?

    Es handelt sich nur um eine scheinbare Dopplung, denn eigentlich wird in der französischen Herrscherliste nur Karl „der EinfĂ€ltige“ als westfrĂ€nkischer bzw. französischer Herrscher gezĂ€hlt. Sein Ă€lterer Verwandter, Karl „der Dicke“, war Herrscher des Ostfrankenreiches und trĂ€gt als solcher die Ordnungszahl drei. Diejenigen Historiker, die Karl dem EinfĂ€ltigen die Zahl drei zuwiesen, brachten damit zum… weiterlesen

  • Warum ist die chinesische Mauer so lang?

    Die chinesische Große Mauer setzt sich aus vielen verschiedenen Mauerabschnitten zusammen, sodass man eigentlich von Großen Mauern sprechen mĂŒsste. Orientiert man sich an der Übersetzung der Chinesischen Bezeichnung chang cheng é•· 柎, wĂ€re die Bezeichnung Lange Mauer oder Mauern noch genauer. UngefĂ€hr im 5. Jahrhundert v. Chr. – wĂ€hrend der Zeit der Streitenden Reiche – begann unabhĂ€ngig voneinander der Bau erster kleinerer Grenzmauern.… weiterlesen

  • Wie ist der erste Baum entstanden?

    Auf unserem Planeten sind wir fast ĂŒberall von BĂ€umen umgeben, die sich zwar in einigen Dingen unterscheiden und in anderen Ă€hneln. Sie sind alle groß, haben einen dicken Stamm und tiefe Wurzeln. Nur woher kommen diese Riesen, die schon weitaus lĂ€nger als wir Menschen existieren? In die Höhe zu wachsen bringt fĂŒr Pflanzen einige Vorteile… weiterlesen

  • Ist Indohyus oder Ambulocetus der Vorfahre von Walen?

    Diese Frage kann leider niemand zu 100% beantworten. Was ganz klar ist, ist dass beide wal-typische Merkmale zeigen und in jedem Fall nahe Verwandte der heutigen Wale sind. Es ist mit dem heutigen Kenntnisstand aber nicht möglich, zu entscheiden, ob einer oder gar beide wirklich direkte Vorfahren der modernen Wale sind, sich also zu diesen… weiterlesen

  • Warum sind die Dinosaurier ausgestorben?

    Der Grund, warum vor 66 Millionen Jahren nicht nur die Dinosaurier, sondern auch viele andere Tiergruppen wie die Fischsaurier, die Flugsaurier (beide heißen zwar Saurier, waren aber keine DINOsaurier) oder die Ammoniten ausgestorben sind, wird in der Wissenschaft heiß diskutiert. Mittlerweile wissen wir, dass zeitgleich mit dem Aussterbe-Ereignis ein seeehr großer Meteorit (Durchmesser 14 km)… weiterlesen

  • Wie lange haben die Dinosaurier gelebt?

    Das ist eine schwierige Frage, denn man sie auf dreierlei Weise verstehen: 1) Wie lange hat ein Tier der Art xy gelebt? 2) Ab wann und bis wann gibt es Dinos auf der Erde? 3) Wann sind Dinos ausgestorben? Die Antwort auf Frage 1 lautet: Das ist sehr unterschiedlich. Von kleinen Arten, vor allem den… weiterlesen

  • Warum gibt es keine Einhörner?

    Einhörner gibt es doch!Als Fabelwesen sind Einhörner in vielen Teilen der Welt seit sehr langer Zeit bekannt, schon seit Tausenden von Jahren. Die schönen Pferde mit dem Horn auf der Stirn leben in vielen Geschichten, die zum Teil schon sehr alt sind. Man kann sie auf Bildern, GemĂ€lden, Zeichnungen und in Filmen sehen. Diese Geschichten… weiterlesen

  • Wie kamen die ersten Menschen auf die Erde? Wie sind sie entstanden?

    HĂ€ufig wird behauptet, Menschen wĂŒrden von Affen abstammen. Das stimmt so nicht ganz. Aber: Moderne Menschen und Primaten wie z.B. Schimpansen, Bonobos, Orang-Utans und Gorillas haben gemeinsame Vorfahren. Vor ungefĂ€hr 5 bis 10 Millionen Jahren haben sich die evolutionĂ€ren Wege von Hominiden („Menschenartigen“) und Menschenaffen getrennt. Hominide zeichnen sich dabei vor allem durch den aufrechten Gang… weiterlesen

  • Woher kommt der Wind?

    Wind wird immer von einem Luftdruckunterschied (also von Hoch zu Tief) angetrieben. Durch die Erdrotation kommt es zu Ablenkungen, der Antrieb selbst ist aber immer der Luftdruckunterschied. Luftdruckunterschiede wiederum entstehen auf vielfĂ€ltige Art und Weise und durch recht komplexe Prozesse. Letztlich ist die unterschiedliche ErwĂ€rmung der ErdbodenoberflĂ€che durch die Sonne verantwortlich. Zum Beispiel erwĂ€rmt sich eine LandoberflĂ€che… weiterlesen

  • Wieso weht der Wind meist aus Westrichtung?

    Die Windrichtung ist immer die Richtung, aus der der Wind kommt. Wir sind hier in Mitteleuropa in einer Westwindzone, insofern ist die Frage richtig gestellt. In der globalen Betrachtung ist sĂŒdlich von uns etwas höherer Luftdruck und nördlich von uns niedrigerer Luftdruck. Der Antrieb fĂŒr den Wind ist also von SĂŒden nach Norden; durch Effekte der Erdrotation wird dieser… weiterlesen

  • Warum gibt es keinen Schnee in MĂŒnster?

    Dass es in MĂŒnster doch ab und zu Schneefall gibt, haben wir Anfang Februar 2021 gesehen! Es kann sogar recht viel Schnee fallen. Insgesamt wird der Schneefall in MĂŒnster seltener und weniger. Wann gab es zuletzt weiße Weihnachten? Ursache ist der Klimawandel, der sich auch im MĂŒnsterland deutlich zeigt. Es wird generell deutlich wĂ€rmer, so dass die… weiterlesen

  • Wann gab es in MĂŒnster zuletzt weiße Weihnachten?

    2010 gab es zuletzt weiße Weihnachten in MĂŒnster. Wann welches Wetter in MĂŒnster war, findet sich in einer Datenbank der Landschaftsökologie. Schnee wird dort allerdings leider nicht verzeichnet. Sophie weiterlesen

  • Wann gibt es auf der Promenade Palmen?

    Diese Frage kann eigentlich nicht beantwortet werden. Sie impliziert, dass wir nicht nur das Klima ĂŒber sehr lange Zeit voraussagen können, so lange bis es „auf unserer Promenade“ wirklich dauerhaft frostfrei wird. Sondern die Frage impliziert auch, dass die Prozesse, so wie sie heute ablaufen, weiterhin das Klima auf lange Sicht bestimmen werden. Was passiert… weiterlesen

  • Wer atmet auf einer befahrenen Straße im Stadtverkehr mehr Schadstoffe ein, der Radfahrer auf dem Radweg oder der Autofahrer?

    Einige Studien haben sich bereits mit der Schadstoffbelastung der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer beschĂ€ftigt, die durch den Verkehr verursacht wird. Die Ergebnisse dieser Studien zeigten, dass die Schadstoffbelastung in der Luft fĂŒr Autofahrer im Vergleich zu Radfahrern höher ist. Dies kann beispielsweise dadurch erklĂ€rt werden, dass Autofahrer zum einen möglichen Schadstoffquellen innerhalb ihres Autos ausgesetzt sind. Zum… weiterlesen

  • Wieso ist es im Winter kalt?

    Alle Energie auf der ErdoberflĂ€che, die fĂŒr WĂ€rme, Wind und Wetter sorgt, kommt von der Sonne, also durch die Sonnenstrahlung. Die Sonne steht im Zentrum unseres Sonnensystems und die Erde bewegt sich um die Sonne herum (wie auch andere Planeten). Ein Umlauf dauert fĂŒr die Erde ein Jahr. Nun ist die Erde etwas geneigt gegenĂŒber… weiterlesen

  • Wie kommt der Staub aus der Sahara auf mein Auto?

    Erst im MĂ€rz 2022 war es wieder so weit: Die Sonne erschien in blassem Rot, am Himmel war ein dunstiger rötlicher Schleier zu sehen und FensterbĂ€nke, FahrrĂ€der sowie Autos waren von einer rötlichen Staubschicht bedeckt. Doch wie kommt der Staub aus der ĂŒber 3000 Kilometern entfernten Sahara nach MĂŒnster? Der feine WĂŒstenstaub ist nur wenige… weiterlesen

  • Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid?

    Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid? Was genau ist das, UV Strahlung, Temperatur, frieren die Aerosole fest? Die Covid-Viren werden in erster Linie ĂŒber die Atmung von Mensch zu Mensch ĂŒbertragen. Eine infizierte Person atmet eine Ladung Viren aus, die sich nun fĂŒr einen gewissen Zeitraum in ihrer unmittelbaren Umgebungsluft befinden. Wenn eine andere… weiterlesen

  • Wird man krank weil einem kalt ist?

    In aller KĂŒrze kann man festhalten, dass es sich bei den ErkĂ€ltungskrankheiten um Infektionserkrankungen handelt (grĂ¶ĂŸtenteils durch Viren verursacht). Die Erreger finden in der Regel bei kĂ€lterem Wetter optimale Bedingungen vor (und sind dann „hĂ€ufiger“), was sich auch an den klassischen „ErkĂ€ltungszeiten“ im Jahr bemerkbar macht. Auch die Tatsache, dass im Augenblick die Erkrankungszahlen fĂŒr… weiterlesen

  • Warum fehlen auf alkoholischen GetrĂ€nken manchmal die NĂ€hrwerttabellen?

    Die europĂ€ische Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) (EU) Nr. 1169/2011) regelt welche Anforderungen an Informationen ĂŒber Lebensmittel gestellt werden. Die Vorgaben der Lebensmittelinformationsverordnung betreffen in erster Linie die Etikettierung und Aufmachung von Lebensmitteln. Die EU-Verordnung gilt unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Sie kann in bestimmten Punkten durch die Mitgliedstaaten ergĂ€nzt bzw. angepasst werden Die NĂ€hrwertangaben gehören seit dem 13.… weiterlesen

  • Wie funktioniert ein BlutdruckmessgerĂ€t?

    Um zu verstehen, wie ein digitales BlutdruckmessgerĂ€t funktioniert, wollen wir uns zunĂ€chst anschauen, wie man klassisch den Blutdruck misst. Man benötigt zwei Dinge: Eine Manschette mit einem Druckmesser und ein Stethoskop. Die Manschette wird am Oberarm angelegt und das Stethoskop wird zum Abhören in die Armbeuge gelegt. Wird die Manschette nun aufgepumpt, wird der Blutfluss… weiterlesen

  • Können FruchtsĂ€fte gegen Muskelkater helfen?

    Wenn wir viel Sport treiben oder uns anstrengen, werden unsere Muskeln auf vielfĂ€ltige Weise beansprucht. Dies fĂŒhrt zu trainingsinduzierten MuskelschĂ€den (EIMD). Vielleicht kennst du das GefĂŒhl, wenn dir am Tag nach einer bestimmten Übung die Beine wehtun und es schwerfĂ€llt, die Treppe hinunterzugehen. Dies wird als verzögert einsetzender Muskelkater (Delayed Onset Muscle Soreness, DOMS) bezeichnet.… weiterlesen

  • Warum haben Menschen zwei Pobacken?

    Das ist wirklich eine spannende Frage, die auch gar nicht so einfach zu beantworten ist. Zuerst mĂŒssen wir den Po erst einmal besser verstehen. Die Pobacken werden von Haut, Fett und von einem großen Muskel (Musculus gluteus maximus), aufgeworfen. Sie alle bedecken die in der Tiefe liegenden Sitzhöcker (Tuber ischiadicum), auf denen wir wortwörtlich sitzen.… weiterlesen

  • Warum kriege ich noch andere ZĂ€hne als nur MilchzĂ€hne?

    Das Milchgebiss weist bei den meisten Menschen nur 20 ZĂ€hne auf und ist in der Regel mit dem zweiten Geburtstag vollstĂ€ndig im Mund zu sehen (Abbildung 1). Das bleibende Gebiss hat bei den meisten Menschen dagegen 32 ZĂ€hne, von denen 28 in der Regel bis zum 12. Geburtstag durchgebrochen sind (Abbildung 1). Ein Kind hat… weiterlesen

  • Warum sind Adern blau, obwohl Blut rot ist?

    Warum Adern blau erscheinen, obwohl Blut rot ist, liegt an den Eigenschaften des Lichts und daran, wie wir Farben wahrnehmen. Licht lĂ€sst sich in ein Farbspektrum aufteilen (siehe auch Lichtspektrum). Das kann im Alltag z.B. an Regenbögen oder Prismen beobachtet werden, die das Licht in seine Bestandteile zerlegen (s. Abbildung unten). Wenn das Licht auf… weiterlesen

  • Warum lĂ€uft das Blut nicht aus den Öffnungen der Menschen?

    Was ist Blut? Blut ist eine FlĂŒssigkeit, die viele wichtige Funktionen im Körper erfĂŒllt. Obwohl man diese mit dem bloßen Auge nicht sehen kann, befinden sich im Blut verschiedene Zellen, Proteine, Gase und vieles mehr. Wenn man sich verletzt, kann man sehen wie das Blut aus dem Körper kommt. Aus dieser Beobachtung könnte man denken,… weiterlesen

  • Wie viel Blut ist in der Zunge?

    Die Zunge spielt eine wichtige Rolle beim Schlucken, Atmen, Sprechen und Kauen. Sie ist der Ort des Geschmacksorgans und hilft uns bei der Artikulation. Gleichzeitig nutzen wir die Zunge, um die Beschaffenheit von OberflĂ€chen zu erfassen. Die Anatomie der Zunge ist entsprechend komplex, um der Vielzahl an Aufgaben gerecht zu werden. Die OberflĂ€che der Zunge… weiterlesen

  • Warum mĂŒssen Babys immer so viel schlafen?

    Die Antwort auf die Frage ist tatsĂ€chlich relativ kurz, aber nicht wirklich einfach zu verstehen. Babys schlafen so viel, weil sie noch so viel lernen mĂŒssen. Klingt komisch, oder? Wenn wir als Babys zur Welt kommen, dann haben wir vorher im Bauch viel Zeit damit verbracht, zu wachsen, zu wachsen und noch mehr zu wachsen.… weiterlesen

  • Warum kann man sich nicht selber kitzeln?

    Ihr kennt das bestimmt alle. Wenn uns eine andere Person an bestimmten Stellen des Körpers berĂŒhrt oder z.B. mit einer Feder streichelt, dann mĂŒssen wir unfreiwillig lachen oder versuchen, das betroffene Körperteil wegziehen. Der Grund dafĂŒr, warum wir kitzlig sind, ist noch nicht ganz klar. Es wird aber angenommen, dass Kitzeln einen sozialen Aspekt hat… weiterlesen

  • Wie wirkt Insulin bei Diabetikern / innen?

    Insulin ist eines von zwei Hormonen, das im Körper den Blutzuckerspiegel reguliert. Wenn wir essen, werden die Kohlenhydrate in ihre einzelnen Bausteine zerlegt, von denen der wichtigste die Glucose ist. Glucose ist der primĂ€re Energielieferant aller Zellen und unser Gehirn (das beim Menschen etwa 20% der Energie im Ruhezustand verbraucht) verwendet ausschließlich Glucose als Energielieferant. Daher ist… weiterlesen

  • Warum glauben Menschen immer noch an die Wirksamkeit von Zuckerkugeln? Gibt es Studien, die die Wirksamkeit von Homöopathie stichhaltig widerlegen?

    Das Feld der Homöopathie ist sicherlich ein sehr heißes Pflaster. Daher einige Bemerkungen vorab. ZunĂ€chst gilt es, unterschiedliche Begrifflichkeiten klĂ€ren. In der Schulmedizin geht es um das Stellen einer Diagnose und der folgenden Therapie nach wissenschaftlich anerkannten Methoden. Daneben gibt es das Gebiet der Naturheilkunde. Hierzu zĂ€hlen ErnĂ€hrungs- und Bewegungstherapie, aber auch die Phytotherapie, also… weiterlesen

  • Wieso fĂŒhlt man sich bei einer Krankheit abends krĂ€nker als tagsĂŒber?

    Unser Körper unterliegt einem gewissen Rhythmus. In vielen Bereichen gibt es immer wiederkehrende Prozesse, die nach dem gleichen Muster ablaufen. Zusammenfassend bezeichnet man das auch zirkadiane Rhythmik. Die Wissenschaft, die sich damit hauptsĂ€chlich auseinandersetzt, nennt sich Chronobiologie. In vielen FĂ€llen handelt es sich um an Sonnenaufgang und -untergang anpassten Prozesse, die sich in etwa alle… weiterlesen

  • Warum bekommen MĂ€dchen heutzutage immer frĂŒher ihre Periode?

    Die erste Menstruationsblutung eines MĂ€dchens wird als Menarche bezeichnet und tritt etwa um das 12. Lebensjahr auf. Die letzte Blutung tritt um das 50. Lebensjahr auf und wird als Menopause bezeichnet. Der Menstruationszyklus ist auf periodisch schwankende Konzentrationen von Hormonen zurĂŒckzufĂŒhren, die in den Eierstöcken gebildet werden.Hier sind vor allem die Hormone Östrogen (v. a. in der… weiterlesen

  • Macht Lesen im Dunkeln die Augen wirklich blind?

    Unsere Augen haben die FĂ€higkeit, sich unterschiedlichen LichtverhĂ€ltnissen anzupassen. Beispielsweise verengen sich die Pupillen (Miosis), wenn zu viel Licht auf sie einstrahlt, und erweitern sich, wenn es dunkel wird (Mydriasis). So wird sichergestellt, dass die fĂŒr das Sehen benötigte Lichtmenge optimal ist. Gesteuert wird diese automatische Reaktion ĂŒber das vegetative Nervensystem des Körpers, das die… weiterlesen

  • Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid?

    Wieso haben die Jahreszeiten Einfluss auf Covid? Was genau ist das, UV Strahlung, Temperatur, frieren die Aerosole fest? Die Covid-Viren werden in erster Linie ĂŒber die Atmung von Mensch zu Mensch ĂŒbertragen. Eine infizierte Person atmet eine Ladung Viren aus, die sich nun fĂŒr einen gewissen Zeitraum in ihrer unmittelbaren Umgebungsluft befinden. Wenn eine andere… weiterlesen

  • Gibt es Hexen, Feen und Einhörner wirklich?

    Bei der Beantwortung dieser Frage kommt es darauf an, was wir darunter verstehen, wenn wir sagen, dass es etwas ‚wirklich gibt‘. Mit ‚Wirklichkeit‘ meinen wir meistens die Dinge und ZustĂ€nde, die in der Welt tatsĂ€chlich vorhanden sind. Ein anderer Begriff dafĂŒr ist ‚RealitĂ€t‘. Von der Wirklichkeit oder RealitĂ€t unterscheiden wir alles das, was ausgedacht, vorgestellt,… weiterlesen

  • Wie viele BĂŒcher stehen insgesamt in der ULB MĂŒnster?

    Mit Stand 31.12.2020 verzeichnen wir an der ULB MĂŒnster insgesamt 5.724.097 BĂŒcher (einschl. Dissertationen), Zeitschriften und Zeitungen (nach Buchbindereinheit). ULB MĂŒnster meint damit alle 79 Standorte (Zentralbibliothek am Krummen Timpen sowie zahlreiche Institutsbibliotheken im ganzen Stadtgebiet verteilt). Dr. Britta Meersmann UniversitĂ€ts- und Landesbibliothek MĂŒnster weiterlesen

  • Warum gibt es keine Einhörner?

    Einhörner gibt es doch!Als Fabelwesen sind Einhörner in vielen Teilen der Welt seit sehr langer Zeit bekannt, schon seit Tausenden von Jahren. Die schönen Pferde mit dem Horn auf der Stirn leben in vielen Geschichten, die zum Teil schon sehr alt sind. Man kann sie auf Bildern, GemĂ€lden, Zeichnungen und in Filmen sehen. Diese Geschichten… weiterlesen

  • Was ist Liebe?

    Hierzu gibt es einen Comic weiterlesen

  • Was wĂŒrde die Welt zu einem besseren Ort machen?

    Über diese Frage streiten Philosopheninnen und Philosophen seit Jahrhunderten! Eines halten fast alle fĂŒr richtig: Die Welt wird ein besserer Ort, wenn es möglichst vielen Lebewesen möglichst gut geht, wenn sie also glĂŒcklich sind und nur selten leiden mĂŒssen. Stellen wir uns vor, ein allwissender Beobachter blickt irgendwo vom Universum aus auf unsere Welt. Er… weiterlesen

  • Wer bin ich?

    Aus Sicht der SozialpĂ€dagogin: Die Frage, wer bin ich, stellen sich viele Menschen immer wieder, und es sind vielfĂ€ltige Antworten auf diese Frage möglich. Gerade im Jugendalter ist es  besonders wichtig, Antworten auf diese Frage zu finden. In dieser Lebensphase werden die entscheidenden Weichen fĂŒr den weiteren Lebensweg gestellt, entwickelt sich erstmals die eigene IdentitĂ€t … weiterlesen

  • WofĂŒr ist das Universum da?

    Bei philosophischen Fragen lohnt es sich oft, andere Fragen vorzuschalten. Man antwortet nicht direkt, sondern versucht, die Frage selbst erst genauer einzukreisen. Die Frage, wofĂŒr das Universum da ist, gehört zu den Fragen nach dem Zweck von Sachen. Solche Fragen stellen wir uns typischerweise, wenn wir auf einen Gegenstand stoßen, den wir nicht kennen, der… weiterlesen

  • Warum gibt es uns?

    Die Frage, warum es uns, also den Menschen, gibt, sucht im Grunde genommen eine Antwort auf die Frage, warum es ein Lebewesen gibt, das nach dem Grund seines eigenen Daseins fragen kann. Kein anderes Lebewesen, sei es Tier oder Pflanze, stellt sich die Frage nach dem Grund seiner Existenz. Die Frage lautet also, warum gibt… weiterlesen

  • Was ist hinter dem Universum?

    Prof. Dr. Ulrich Krohs ist von Beruf Philosoph. Er denkt mit euch ganz genau ĂŒber die Frage nach und findet eine Antwort. Was ist hinter dem Universum? Diese Frage ist leicht zu beantworten, aber die Antwort ist gar nicht so leicht zu verstehen: Hinter dem Universum ist nichts, so doll nichts, dass man sagen mĂŒsste, dass… weiterlesen

  • Wieso haben wir vergessen, dass wir auch Tiere sind?

    Wir Menschen haben nicht vergessen, dass wir auch Tiere sind. Charles Taylor, ein kanadischer Philosoph der Gegenwart, definiert z. B. den Menschen als „sprachbegabtes Tier“. Auch die Biologen verorten den Menschen in die Klasse der Primaten, die wiederum eine Unterklasse der höheren SĂ€ugetiere darstellt. Doch im Unterschied zu den Tieren verfĂŒgt der Mensch ĂŒber ein… weiterlesen

  • Gab es erst die Henne oder das Ei?

    Auch, wenn das sogenannte „Henne-Ei-Problem“ schon seit der Antike ein philosophischer Dauerbrenner ist, kann es doch aus biologischer Sicht ganz eindeutig beantwortet werden: das Ei! Alle Tiere, sogar SchwĂ€mme und Korallen, pflanzen sich ĂŒber Spermien und Eizellen fort. Bei vielen Tieren – vor allem denen, die im Wasser leben – sind die Eier noch relativ… weiterlesen

  • Warum werden Solarzellen nicht mit mehreren ĂŒbereinander liegenden Lagen gebaut?

    Sonnenlicht besteht aus verschiedenen Farben und damit aus Licht mit verschiedener Energie. Es gibt Solarzellenmaterialien, die nur hochenergetisches (eher blaues) Licht absorbieren können. Dabei entsteht wenig Strom, dafĂŒr aber eine hohe Spannung. Dann wiederum gibt es Solarzellenmateralien, die auch Licht mit weniger Energie (z.B. rotes Licht) absorbieren können. Dabei wird viel Strom generiert, allerdings nur eine geringe Spannung.  Da man fĂŒr… weiterlesen

  • Wie kann ein Schatten auf einem Foto fliederfarben sein?

    Aus Sicht des Fotografen: Das hĂ€ngt mit der Lichtbrechung zusammen! Der Fotograf hat direkt auf dem Körper fotografiert aber nicht beachtet, dass von der Seite zusĂ€tzlich Licht ins Objektiv fĂ€llt (z.B. Sonnenstrahlen). Dadurch kommt es zu einer Überblendung, die eigentlich schwarzen Stellen auf dem Bild bekommen zu viel Licht ab und aus der Farbe Schwarz wird die… weiterlesen

  • Was ist ElektrizitĂ€t?

    Wenn wir uns die ElektrizitĂ€t aus unserem Alltag wegdenken, dann wĂŒrde es um uns herum sehr anders aussehen. Computer, Handys, Tablet, elektrisches Licht, alle elektrischen GerĂ€te im Haushalt, das Telefonnetz und das Internet, unsere Autos, E-Bikes, E-Roller
. Die Liste ließe sich lange fortfĂŒhren. All diese Dinge funktionieren nur mit und durch ElektrizitĂ€t. Und nicht nur… weiterlesen

  • Wie erklĂ€rt man „gravitative Zeitdilatation“?

    Dazu fange ich wie folgt an: Was ist ĂŒberhaupt Zeit? Die ehrliche Antwort eines Physikers ist: Wir wissen nicht, was Zeit ist. Wenn wir Zeit messen, dann zĂ€hlen wir Schwingungen. Wir zĂ€hlen zum Beispiel bei einer Atomuhr bestimmte Übergangsfrequenzen von Elektronen im CĂ€sium. So ist eine Sekunde definiert: Als das 9.192.631.770-fache der Periodendauer der Strahlung, die dem Übergang zwischen… weiterlesen

  • Warum vergeht Zeit im Weltraum schneller?

    Dieser Effekt ist eine Vorhersage der Allgemeinen RelativitĂ€tstheorie (ART) von Albert Einstein und in der Physik auch als „gravitative Zeitdilatation“ bekannt. (Diese Form der Zeitdilatation ist ĂŒbrigens von derjenigen in der Speziellen RelativitĂ€tstheorie zu unterscheiden, die mit der Relativbewegung von Bezugssystemen und der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit zusammenhĂ€ngt.) Man könnte die gravitative Zeitdilatation auch als Dehnung… weiterlesen

  • Gibt es auch weiße Löcher?

    Um diese Frage zu beantworten, mĂŒssen wir zunĂ€chst sagen, was ein Schwarzes Loch ist. Darunter versteht man ein Objekt, das in seiner unmittelbaren Umgebung ein so starkes Gravitationsfeld erzeugt, dass aufgrund der damit verbundenen Schwerkraft weder Materie, noch Licht- oder Radiosignale dieser Umgebung entweichen können. Da eben selbst Licht (d.h. die Lichtteilchen, sog. Photonen, bzw.… weiterlesen

  • Was sind die Ursachen des Urknalls?

    Diese Frage lĂ€sst sich im Moment noch nicht wissenschaftlich beantworten. Forscher:innen arbeiten allerdings daran, dem Moment des Urknalls immer nĂ€her zu kommen. Dies passiert durch Berechnungen (Theorie), aber auch durch konkrete Versuche (Experiment). Durch Beobachtungen von fernen Sternen und Galaxien, haben Wissenschaftler:innen vor etwa 100 Jahren herausgefunden, dass sich das Universum immer weiter ausdehnt. Das… weiterlesen

  • Wieso hinterlĂ€sst geschmolzener Schnee gleichmĂ€ĂŸige Sandmuster?

    Ausgangspunkt: Der aufgeschobene Schnee ist mit Streusand verunreinigt. Mit der Temperaturabnahme passiert dann Folgendes: Der Schnee schmilzt und zerfĂ€llt der unregelmĂ€ĂŸigen Ă€ußeren Form des ursprĂŒnglichen Haufens entsprechend in kleinere Haufen, die dann weiter schmelzen und  zu noch kleineren Einheiten zerfallen sind. Da die Sandkörner davon unberĂŒhrt an den kleiner werdenden Schneehaufen haften bleiben, rĂŒcken sie… weiterlesen

  • Warum ist der Himmel manchmal abends rot?

    Licht besteht aus Wellen. Unterschiedliche Farben werden von unterschiedlichen WellenlĂ€ngen produziert. Nun ist Sonnenlicht weiß, weil es eine Mischung aller WellenlĂ€ngen, also aller Farben ist. Das weiße Sonnenlicht trifft auf eine wolkenlose AtmosphĂ€re. Die kurzwelligen Anteile des sichtbaren Lichts, die Farbe blau, werden von der AtmosphĂ€re am intensivsten gestreut. Sie werden also in alle Richtungen… weiterlesen

  • Warum sind bei einem Blitzeinschlag in einen See (oder ein Meer) anschließend nicht alle Fische tot?

    Wer kennt es nicht: Ein schöner Sommertag am Badesee neigt sich dem Ende entgegen, doch plötzlich zieht ein Gewitter auf. Da heißt es fĂŒr uns Menschen: raus aus dem Wasser! Denn das Baden im Freibad oder Badesee wĂ€hrend eines Gewitters ist fĂŒr uns Menschen besonders gefĂ€hrlich. Aber was ist denn mit den Fischen im Wasser,… weiterlesen

  • Was ist die Milchstraße?

    Die Milchstraße erscheint an einem dunklen Nachthimmel ohne Lichtverschmutzung als milchiges Band, dass sich quer ĂŒber den Himmel zieht. Bei nĂ€herem Hinsehen z.B. mit einem Fernglas oder Teleskop löst sich der „milchige“ Eindruck in unzĂ€hlige Sterne auf. Der Umstand, dass es sich bei dem milchigen Band am Himmel um einen Bereich handelt, der sehr viel… weiterlesen

  • Kann es theoretisch sein, dass das All noch viel Ă€lter ist als bislang angenommen?

    Alle aktuellen Beobachtungen sprechen fĂŒr die Entstehung des Alls im Urknall und ein Alter des (beobachtbaren) Universums von 13,7 Milliarden Jahren. Den weitesten Blick zurĂŒck (etwa 400 000 Jahre nach dem Urknall) liefert dabei die kosmische Mikrowellenstrahlung, die aus allen Richtungen auf die Erde trifft. Die WellenlĂ€nge dieser Hintergrundstrahlung ist dabei charakteristisch fĂŒr die Temperatur… weiterlesen

  • Wie lange dauert eine Sekunde im Weltall?

    Eine Sekunde ist immer genau gleich lang ist, wenn man sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die „Uhr“ bewegt. Man sagt dann, der/die Beobachter*in ist im gleichen Bezugssystem wie die Uhr.  Bewegt sich eine andere Uhr im Vergleich zu dem/der Beobachter*in, so scheint diese Uhr langsamer zu gehen. Diesen Effekt hat Albert Einstein in seiner… weiterlesen

  • Wieso gibt es den Mond und wie ist er entstanden?

    Wieso es den Mond gibt? Kurz gesagt: Weil er da ist! Wissenschaftlich besser beantworten kann man die Frage, wie der Mond entstanden ist. Wie der Mond sich bilden konnte, dazu haben sich Forschende im Lauf der Geschichte immer wieder Gedanken gemacht und kamen dabei zu ganz unterschiedlichen Ideen. Basieren solche Ideen auf guten GrĂŒnden und Argumenten,… weiterlesen

  • Leuchten Sterne selber oder werden sie angestrahlt?

    Sterne sind selbstleuchtend. Das unterscheidet sie von anderen Himmelskörpern. Wenn man nachts in den Himmel schaut, sieht man hauptsĂ€chlich Sterne, aber auch viele Lichter, die nur so aussehen wie Sterne. TatsĂ€chlich handelt es sich dabei um andere Himmelskörper, wie zum Beispiel die Planeten Venus, Mars oder Jupiter aus unserem Sonnensystem. Planeten leuchten nicht selbst, sondern werden von… weiterlesen

  • Werden wir jemals auf dem Mars leben können?

    Die Umweltbedingungen auf dem Mars unterscheiden sich sehr stark von denen auf der Erde. Im Laufe eines Tages herrschen starke Temperaturschwankungen zwischen -80 und +20 °C und es gibt nur eine sehr dĂŒnne AtmosphĂ€re, die sich auch chemisch von der auf der Erde unterscheidet. Die AtmosphĂ€re auf dem Mars ist so dĂŒnn, dass selbst die… weiterlesen

  • Wie ist die Erde entstanden?

    Vor ungefĂ€hr 4,567 Milliarden Jahren befand sich um unsere neugeborene Sonne herum eine riesige Scheibe aus Gas und Staub. Dieser Staub ballte sich im Laufe der Zeit zu immer grĂ¶ĂŸeren Körpern, den Planetesimalen, zusammen. Planetesimale nennt man die VorlĂ€ufer und Bausteine von Planeten. Sobald sich solche Körper gebildet hatten, begann auch deren Schwerkraft zu wirken und… weiterlesen

  • Wie lange lebt ein Stern?

    Wie lange ein Stern lebt, hĂ€ngt damit zusammen, wie heiß er ist. Man erkennt das an der Farbe seines Lichts, das man sehr gut mit dem Licht unserer Sonne vergleichen kann: Wenn ein Stern rötlicher erscheint als unsere Sonne, dann ist er kĂ€lter als unsere Sonne. Wenn ein Stern blĂ€ulicher erscheint als unsere Sonne, ist… weiterlesen

  • Warum sind EisbĂ€ren auf WĂ€rmebildkameras nicht zu sehen?

    Aus Sicht des Materialphysikers: Ich verstehe die Wirkungsweise aufgrund der Anwendung der sogenannten Pyrometrie in unserer Forschung. Dabei geht es um berĂŒhrungslose optische Messungen von Temperaturen. Pyrometer werden jedoch typischerweise fĂŒr Messungen hoher Temperaturen (einige hundert Grad Celsius) verwendet. Daher werden hier als Sensoren meist Si-Photodioden verwendet, welche fĂŒr die in diesem Temperaturbereich emittierte WĂ€rmestrahlung… weiterlesen

  • Wieso schmilzt Schnee, wenn man Salz streut?

    Schnee besteht aus vielen kleinen Wasserkristallen. Das bedeutet, dass die WassermolekĂŒle sich kaum bewegen.(Man kann einen Test machen: Wenn man zwei GlĂ€ser nimmt, eines mit gekochtem Wasser und eines mit kĂŒhlschrankkaltem Wasser, und tropft ein paar Tropfen Farbe/Tinte hinein, sieht man, dass sich im kalten Wasser die Farbe viel langsamer verteilt, was mit der langsamen… weiterlesen

  • Warum hinterlassen einige Flugzeuge am Himmel einen Kondensstreifen?

    DĂŒsenflugzeuge mit einer Mindestflughöhe von 8000 m können Kondensstreifen hervorrufen, mĂŒssen es aber nicht. Nur wenn bestimmte Bedingungen erfĂŒllt sind entstehen diese kĂŒnstlichen Wolken: Die wasserdampf- und rußhaltigen Abgase der Triebwerke mĂŒssen auf genĂŒgend kalte Luft auftreffen. Unterhalb von 8000 m fliegende Flugzeuge können normalerweise keine Kondensstreifen erzeugen. Kondensstreifen können ganz unterschiedliche Formen annehmen. Prof. Dr. Joachim… weiterlesen

  • Wie entstehen Sterne?

    Sterne entstehen, wenn im All eine bestimmte Menge an Wasserstoff in Form von Gas vorhanden ist. Wenn dieses Material an einer Stelle dicht zusammenfindet, wird durch die Schwerkraft immer mehr Gas zusammengezogen. Die Gasteilchen werden dann immer schneller und sehr heiß. Wenn genug Material zusammenkommt, wird es so heiß, dass es sich zu einer Fusion… weiterlesen

  • Warum bleibt die Zunge im Winter an gefrorenen LaternenpfĂ€hlen kleben und z.B. an Speiseeis nicht?

    Bevor ich diese Frage beantworte, erst noch eine Warnung! Schleckt nie an kalten Dingen, die nicht zum Essen da sind, besonders nicht, wenn sie aus Metall sind. An manchen GegenstĂ€nden kann eure Zunge nĂ€mlich festkleben, sodass ihr nicht mehr weg kommt, und das kann richtig weh tun! Aber nun zu unserem Thema. Ihr wisst ja,… weiterlesen

  • Sagt mein Sternzeichen was ĂŒber mich aus?

    Nur selten sind wissenschaftliche Antworten auf Fragen so eindeutig und abschließend wie in diesem Fall. Das eigene Sternzeichen verrĂ€t ĂŒber unsere Persönlichkeit nĂ€mlich rein gar nichts! Im Durchschnitt sind SchĂŒtzen nicht weniger gesellig als Waagen, Jungfrauen nicht ordentlicher als Skorpione, und Widder nicht mehr oder weniger vorsichtig als Zwillinge. Zahlreiche Studien mit Teilnehmer*innen aus vielen… weiterlesen

  • Warum verhalten die Menschen sich nicht nachhaltig, obwohl sie wissen, dass das besser fĂŒr sie wĂ€re?

    DafĂŒr kann es ziemlich viele GrĂŒnde geben. Einer der wichtigsten GrĂŒnde ist, dass die sozialen VerhĂ€ltnisse, innerhalb derer wir leben, es entweder unmöglich oder sehr schwer machen, sich nachhaltig zu verhalten. Menschen, die auf dem Land leben, haben etwa hĂ€ufig keine Bahn- oder Busverbindungen in der NĂ€he. Da ihre Arbeitsstelle hĂ€ufig weit entfernt von ihrem… weiterlesen

  • Warum gibt es uns?

    Die Frage, warum es uns, also den Menschen, gibt, sucht im Grunde genommen eine Antwort auf die Frage, warum es ein Lebewesen gibt, das nach dem Grund seines eigenen Daseins fragen kann. Kein anderes Lebewesen, sei es Tier oder Pflanze, stellt sich die Frage nach dem Grund seiner Existenz. Die Frage lautet also, warum gibt… weiterlesen

  • Wieso haben wir vergessen, dass wir auch Tiere sind?

    Wir Menschen haben nicht vergessen, dass wir auch Tiere sind. Charles Taylor, ein kanadischer Philosoph der Gegenwart, definiert z. B. den Menschen als „sprachbegabtes Tier“. Auch die Biologen verorten den Menschen in die Klasse der Primaten, die wiederum eine Unterklasse der höheren SĂ€ugetiere darstellt. Doch im Unterschied zu den Tieren verfĂŒgt der Mensch ĂŒber ein… weiterlesen

  • Warum ist ein „Völkermord“ ein schwereres Verbrechen als ein Massenmord?

    In der Regel handelt es sich bei Völkermorden auch um Morde mit einer hohen Opferzahl, also um sog. Massenmorde. Anders als oft angenommen, bedeutet Völkermord aber nicht zwingend, dass eine hohe Anzahl von Menschen getötet wird. Völkermord ist also nicht immer auch ein Massenmord. Handlungen, die unter den Tatbestand des Völkermordes fallen, können ganz verschieden… weiterlesen

  • Wieso macht Gott eigentlich nicht, dass Corona weggeht?

    Muslime glauben an einen liebenden barmherzigen Gott, der es gut mit uns Menschen meint. Das heißt, Gott will, dass wir Corona loswerden. Allerdings handelt er so, dass er nicht unmittelbar in die Welt eingreift, um selbst Corona zu beseitigen, sondern er hat uns Menschen mit Intelligenz ausgestattet, damit wir die Lösung des Problems selbst finden.… weiterlesen

  • War Mohammed auch Jude?

    Etwas zugespitzt kann man sagen, dass das Judentum eine Grundlage fĂŒr den Islam war. Die Anfangszeit der VerkĂŒndigung des Korans durch Mohammed war geprĂ€gt durch Themen wie den Glauben an den einen Gott, die Auferstehung aus den GrĂ€bern und die VerkĂŒndigung des jenseitigen Endgerichts sowie die Darstellung eines in der Welt handelnden Schöpfergottes. Es sind… weiterlesen

  • Ist BilingualitĂ€t ein Vorteil beim Lernen weiterer Sprachen?

    BilingualitĂ€t (=Zweisprachigkeit) heißt, dass ein Mensch im Alltag in zwei verschiedenen Sprachen aktiv und meist problemlos kommunizieren kann. Wichtig dabei ist, dass diese Sprachen bereits im Alter von maximal drei Jahren erlernt wurden, also ein Kind zum Beispiel mit Deutsch und Englisch aufgewachsen ist. GrundsĂ€tzlich haben bilingual aufgewachsene Kinder Vorteile in einigen wichtigen kognitiven Bereichen:… weiterlesen

  • Woher kommt die Redewendung „Schwein gehabt“?

    Im DUDEN-Band „Zitate und Redensarten“ (Online-Archiv) heißt es dazu: Schwein haben „Die Herkunft dieser Wendung ist nicht mit Sicherheit geklĂ€rt. Wahrscheinlich geht sie auf die mittelalterliche Sitte zurĂŒck, bei WettkĂ€mpfen dem Schlechtesten als Trostpreis ein Schwein zu schenken. Wer das Schwein bekam, erhielt etwas, ohne es eigentlich verdient zu haben. Aus dieser Vorstellung könnte die… weiterlesen

  • Woher kommt die Redewendung „Die dĂŒmmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln?

    Die Antwort auf diese Frage findet sich in dem Videointerview „nachgefragt„, das Dr. Elisa Franz zum Thema „Wieso heißt es ‚Schwein gehabt’“ mit Dr. Christian Fischer gefĂŒhrt hat. weiterlesen

  • Wer hat sich all die Wörter ausgedacht?

    Menschliche Sprache ist eine FĂ€higkeit, die der Mensch in seiner Entstehungsgeschichte entwickelt hat und die ihn von allen anderen Tieren auf dem Planeten unter­scheidet. Der Zeitpunkt, an dem Menschen die ersten Wörter gesprochen haben, ist sehr, sehr lange her (bis zu 125.000 Jahre). Man kann ihn nur schĂ€tzen, denn anders als Steinwerkzeuge hinterlĂ€sst Sprache ĂŒber… weiterlesen

  • Warum heißen die Deutschen Deutsche und nicht DeutschlĂ€nder?

    Zur Bezeichnung fĂŒr die Bewohner:innen eines Landes – und auch des jeweiligen Landes selbst – stehen unterschiedliche sprachliche Möglichkeiten zur VerfĂŒgung. FĂŒr LĂ€nder bzw. Staaten finden sich so neben der Zusammensetzung mit dem Zweitbestandteil -land (wie z.B. in Finnland und Deutschland) z.B. zahlreiche LĂ€ndernamen auf -en (wie in Polen, Ă„gypten oder Syrien), auf -ien (wie in Spanien, Ă„thiopien und Jordanien) oder bei LĂ€ndernamen im Femininum auf -ei (wie in TĂŒrkei oder Mongolei). Bei der Bezeichnung der Bewohner:innen… weiterlesen

  • Warum sagt man Entschuldigung, wenn man einer Person Bescheid sagen möchte, wenn sie zum Beispiel etwas verloren hat?

    Aus dem Alltag
 Entschuldigungen, das verlorene Portemonnaie und die Frage nach dem Weg Jemand vor uns auf der Straße verliert ihr Portemonnaie. Im nĂ€chsten Augenblick kommt jemand anderes, hebt das Portemonnaie auf und wendet sich mit dem Ausdruck „Entschuldigung?“ an die Person, um es ihr zurĂŒckzugeben. Dies ist nicht der einzige Zusammenhang, in dem eine… weiterlesen

  • Warum gibt es so viele verschiedene Sprachen auf der Welt?

    Sprachen werden nicht absichtlich erfunden – sie entstehen auf natĂŒrliche Weise, wenn Menschen miteinander kommunizieren. Die meisten europĂ€ischen Sprachen wie Deutsch, Polnisch und Griechisch (aber nicht Ungarisch) und viele Sprachen des Iran und Indiens stammen aus der Proto-Indogermanischen Ursprache, die vor etwa 7.000 Jahren nördlich des Schwarzen Meeres gesprochen wurde. NatĂŒrlich sind Sprachen, die in… weiterlesen

  • Warum heißen WeidekĂ€tzchen so?

    Wahrscheinlich heißen die WeidenkĂ€tzchen KĂ€tzchen, weil sie sich so weich anfĂŒhlen und an Katzenfell erinnern. Bei den WeidenkĂ€tzchen handelt es sich um die mĂ€nnlichen BlĂŒten der Weide. Sie dienen im FrĂŒhjahr Insekten als eine der ersten Nahrungsquellen, daher sollte man die Äste mit den WeidenkĂ€tzchen nicht abschneiden, sondern sie lieber fĂŒr die Insekten als Nahrung… weiterlesen

  • Warum hat frag-sophie.de keinen Cookie-Banner?

    Das Banner, das wir alle kennen und lieben gelernt haben, ist hauptsĂ€chlich dazu da, Verbraucher darauf hinzuweisen, dass es auf einer Webseite „nicht-technische“ Cookies gibt, also Cookies, die nicht zum technischen Betrieb der Webseite notwendig sind. Cookies sind, vereinfacht gesagt, kleine Dateien, die auf dem Rechner der Nutzer*innen abgespeichert werden und beim nĂ€chsten Aufrufen der Seite… weiterlesen

  • Wie funktioniert ein BlutdruckmessgerĂ€t?

    Um zu verstehen, wie ein digitales BlutdruckmessgerĂ€t funktioniert, wollen wir uns zunĂ€chst anschauen, wie man klassisch den Blutdruck misst. Man benötigt zwei Dinge: Eine Manschette mit einem Druckmesser und ein Stethoskop. Die Manschette wird am Oberarm angelegt und das Stethoskop wird zum Abhören in die Armbeuge gelegt. Wird die Manschette nun aufgepumpt, wird der Blutfluss… weiterlesen

  • Wo geht das Abwasser hin, wenn man die Toilette gespĂŒlt hat?

    Willkommen zu einer aufregenden Reise in die faszinierende Welt des Abwassers! Hast du dich jemals gefragt, was mit all dem Wasser passiert, welches wir jeden Tag die Toilette hinunterspĂŒlen? Ihr drĂŒckt einfach auf die SpĂŒltaste, und das Abwasser verschwindet scheinbar in den Untiefen unseres Hauses. Aber was passiert danach? Wohin fĂŒhrt dieser gewaltige, nie endende… weiterlesen

  • Warum werden Solarzellen nicht mit mehreren ĂŒbereinander liegenden Lagen gebaut?

    Sonnenlicht besteht aus verschiedenen Farben und damit aus Licht mit verschiedener Energie. Es gibt Solarzellenmaterialien, die nur hochenergetisches (eher blaues) Licht absorbieren können. Dabei entsteht wenig Strom, dafĂŒr aber eine hohe Spannung. Dann wiederum gibt es Solarzellenmateralien, die auch Licht mit weniger Energie (z.B. rotes Licht) absorbieren können. Dabei wird viel Strom generiert, allerdings nur eine geringe Spannung.  Da man fĂŒr… weiterlesen

  • Wie kann ein Schatten auf einem Foto fliederfarben sein?

    Aus Sicht des Fotografen: Das hĂ€ngt mit der Lichtbrechung zusammen! Der Fotograf hat direkt auf dem Körper fotografiert aber nicht beachtet, dass von der Seite zusĂ€tzlich Licht ins Objektiv fĂ€llt (z.B. Sonnenstrahlen). Dadurch kommt es zu einer Überblendung, die eigentlich schwarzen Stellen auf dem Bild bekommen zu viel Licht ab und aus der Farbe Schwarz wird die… weiterlesen

  • Wieviel MĂŒll fliegt im Weltall herum?

    Am 4. Oktober 1957 startete mit Sputnik 1, dem ersten kĂŒnstlichen Erdsatelliten, auch die Ära der Verschmutzung des Weltraums durch menschliche Hinterlassenschaften. Seit diesem Ereignis wurden tausende weitere kĂŒnstliche Objekte von Menschen in den Weltraum gebracht. Dabei handelt es sich nicht nur um erdumkreisende Satelliten, die uns mit Funk, Internet und Fernsehen versorgen oder uns… weiterlesen

  • Warum sind EisbĂ€ren auf WĂ€rmebildkameras nicht zu sehen?

    Aus Sicht des Materialphysikers: Ich verstehe die Wirkungsweise aufgrund der Anwendung der sogenannten Pyrometrie in unserer Forschung. Dabei geht es um berĂŒhrungslose optische Messungen von Temperaturen. Pyrometer werden jedoch typischerweise fĂŒr Messungen hoher Temperaturen (einige hundert Grad Celsius) verwendet. Daher werden hier als Sensoren meist Si-Photodioden verwendet, welche fĂŒr die in diesem Temperaturbereich emittierte WĂ€rmestrahlung… weiterlesen

  • Warum hinterlassen einige Flugzeuge am Himmel einen Kondensstreifen?

    DĂŒsenflugzeuge mit einer Mindestflughöhe von 8000 m können Kondensstreifen hervorrufen, mĂŒssen es aber nicht. Nur wenn bestimmte Bedingungen erfĂŒllt sind entstehen diese kĂŒnstlichen Wolken: Die wasserdampf- und rußhaltigen Abgase der Triebwerke mĂŒssen auf genĂŒgend kalte Luft auftreffen. Unterhalb von 8000 m fliegende Flugzeuge können normalerweise keine Kondensstreifen erzeugen. Kondensstreifen können ganz unterschiedliche Formen annehmen. Prof. Dr. Joachim… weiterlesen

  • Warum leuchtet der Mond?

    Hierzu gibt es einen Comic weiterlesen

  • Wieso kann man im Weltraum nicht atmen und warum gibt es da keinen Sauerstoff?

    Wenn wir Menschen einatmen, vergrĂ¶ĂŸern wir durch Muskelkraft das Volumen unserer Lunge. Einen besonderen Anteil daran hat z.B. unser Zwergfell. Dadurch erzeugen wir aktiv einen Unterdruck in unserer Lunge, der dazu fĂŒhrt, dass Luft von außen durch Mund und Nase zum Ausgleich des Unterdrucks in unsere Lunge strömt, sofern der Weg dorthin nicht blockiert ist.… weiterlesen

  • Ist der Andromedanebel zwischen den Sternen wichtig und verschwindet er irgendwann?

    Der Andromeda-Nebel ist eigentlich gar kein Nebel, sondern eine Galaxie, genau wie unsere Milchstraße. Wie die Milchstraße besteht der Andromeda-Nebel aus vielen Millionen Sternen und in seiner Mitte befindet sich wie bei der Milchstraße ein schwarzes Loch. Da der Andromeda-Nebel aber sehr weit von der Erde entfernt ist, sieht man am Nachthimmel nicht seine einzelnen… weiterlesen

  • Wohin dehnt sich das Weltall aus?

    Das „wohin“ entzieht sich unserer Wahrnehmung, ebenso wie bei der Frage „Wo endet das Weltall?“. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich nur in 2 Dimensionen bewegen und sehen (z.B. als Ameise auf der OberflĂ€che eines Luftballons). In diesen 2 Dimensionen können Sie sich in jede Richtung bewegen und finden nie ein „Ende“ im Sinne… weiterlesen

  • Was war vor dem Urknall?

    Unser Sonnensystem und die Erde sind „erst“ vor etwa 4.55 Milliarden Jahren entstanden. Zu diesem Zeitpunkt gab es schon mehrere Generationen von Sternen und Sternexplosionen (Supernovae) in denen alle schwere chemische Elemente entstanden sind (z.B. Kohlenstoff, Silizium, Eisen, Gold …).  Das Universum selbst ist vor etwa 13.7 Milliarden Jahren im Urknall entstanden. Bis mehrere 100… weiterlesen

  • WofĂŒr ist das Universum da?

    Bei philosophischen Fragen lohnt es sich oft, andere Fragen vorzuschalten. Man antwortet nicht direkt, sondern versucht, die Frage selbst erst genauer einzukreisen. Die Frage, wofĂŒr das Universum da ist, gehört zu den Fragen nach dem Zweck von Sachen. Solche Fragen stellen wir uns typischerweise, wenn wir auf einen Gegenstand stoßen, den wir nicht kennen, der… weiterlesen

  • Wie viele Sterne sind in unserem All?

    In unserer Milchstraße allein gibt es mehr als 100 Milliarden Sterne. Man schĂ€tzt, dass es etwa 100 Milliarden Galaxien im All gibt und dass einige davon sehr viel grĂ¶ĂŸer als unsere Milchstraße sind, sodass die Zahl der Sterne in etwa eine 1 mit 24 Nullen ist. Es ist also schwer zu sagen, wie viele Sterne ganz genau in unserem Universum… weiterlesen

  • Warum vergeht Zeit im Weltraum schneller?

    Dieser Effekt ist eine Vorhersage der Allgemeinen RelativitĂ€tstheorie (ART) von Albert Einstein und in der Physik auch als „gravitative Zeitdilatation“ bekannt. (Diese Form der Zeitdilatation ist ĂŒbrigens von derjenigen in der Speziellen RelativitĂ€tstheorie zu unterscheiden, die mit der Relativbewegung von Bezugssystemen und der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit zusammenhĂ€ngt.) Man könnte die gravitative Zeitdilatation auch als Dehnung… weiterlesen

  • Gibt es auch weiße Löcher?

    Um diese Frage zu beantworten, mĂŒssen wir zunĂ€chst sagen, was ein Schwarzes Loch ist. Darunter versteht man ein Objekt, das in seiner unmittelbaren Umgebung ein so starkes Gravitationsfeld erzeugt, dass aufgrund der damit verbundenen Schwerkraft weder Materie, noch Licht- oder Radiosignale dieser Umgebung entweichen können. Da eben selbst Licht (d.h. die Lichtteilchen, sog. Photonen, bzw.… weiterlesen

  • Was sind die Ursachen des Urknalls?

    Diese Frage lĂ€sst sich im Moment noch nicht wissenschaftlich beantworten. Forscher:innen arbeiten allerdings daran, dem Moment des Urknalls immer nĂ€her zu kommen. Dies passiert durch Berechnungen (Theorie), aber auch durch konkrete Versuche (Experiment). Durch Beobachtungen von fernen Sternen und Galaxien, haben Wissenschaftler:innen vor etwa 100 Jahren herausgefunden, dass sich das Universum immer weiter ausdehnt. Das… weiterlesen

  • Was ist die Milchstraße?

    Die Milchstraße erscheint an einem dunklen Nachthimmel ohne Lichtverschmutzung als milchiges Band, dass sich quer ĂŒber den Himmel zieht. Bei nĂ€herem Hinsehen z.B. mit einem Fernglas oder Teleskop löst sich der „milchige“ Eindruck in unzĂ€hlige Sterne auf. Der Umstand, dass es sich bei dem milchigen Band am Himmel um einen Bereich handelt, der sehr viel… weiterlesen

  • Wieviel MĂŒll fliegt im Weltall herum?

    Am 4. Oktober 1957 startete mit Sputnik 1, dem ersten kĂŒnstlichen Erdsatelliten, auch die Ära der Verschmutzung des Weltraums durch menschliche Hinterlassenschaften. Seit diesem Ereignis wurden tausende weitere kĂŒnstliche Objekte von Menschen in den Weltraum gebracht. Dabei handelt es sich nicht nur um erdumkreisende Satelliten, die uns mit Funk, Internet und Fernsehen versorgen oder uns… weiterlesen

  • Kann es theoretisch sein, dass das All noch viel Ă€lter ist als bislang angenommen?

    Alle aktuellen Beobachtungen sprechen fĂŒr die Entstehung des Alls im Urknall und ein Alter des (beobachtbaren) Universums von 13,7 Milliarden Jahren. Den weitesten Blick zurĂŒck (etwa 400 000 Jahre nach dem Urknall) liefert dabei die kosmische Mikrowellenstrahlung, die aus allen Richtungen auf die Erde trifft. Die WellenlĂ€nge dieser Hintergrundstrahlung ist dabei charakteristisch fĂŒr die Temperatur… weiterlesen

  • Wie lange dauert eine Sekunde im Weltall?

    Eine Sekunde ist immer genau gleich lang ist, wenn man sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die „Uhr“ bewegt. Man sagt dann, der/die Beobachter*in ist im gleichen Bezugssystem wie die Uhr.  Bewegt sich eine andere Uhr im Vergleich zu dem/der Beobachter*in, so scheint diese Uhr langsamer zu gehen. Diesen Effekt hat Albert Einstein in seiner… weiterlesen

  • Was ist hinter dem Universum?

    Prof. Dr. Ulrich Krohs ist von Beruf Philosoph. Er denkt mit euch ganz genau ĂŒber die Frage nach und findet eine Antwort. Was ist hinter dem Universum? Diese Frage ist leicht zu beantworten, aber die Antwort ist gar nicht so leicht zu verstehen: Hinter dem Universum ist nichts, so doll nichts, dass man sagen mĂŒsste, dass… weiterlesen

  • Wieso gibt es den Mond und wie ist er entstanden?

    Wieso es den Mond gibt? Kurz gesagt: Weil er da ist! Wissenschaftlich besser beantworten kann man die Frage, wie der Mond entstanden ist. Wie der Mond sich bilden konnte, dazu haben sich Forschende im Lauf der Geschichte immer wieder Gedanken gemacht und kamen dabei zu ganz unterschiedlichen Ideen. Basieren solche Ideen auf guten GrĂŒnden und Argumenten,… weiterlesen

  • Leuchten Sterne selber oder werden sie angestrahlt?

    Sterne sind selbstleuchtend. Das unterscheidet sie von anderen Himmelskörpern. Wenn man nachts in den Himmel schaut, sieht man hauptsĂ€chlich Sterne, aber auch viele Lichter, die nur so aussehen wie Sterne. TatsĂ€chlich handelt es sich dabei um andere Himmelskörper, wie zum Beispiel die Planeten Venus, Mars oder Jupiter aus unserem Sonnensystem. Planeten leuchten nicht selbst, sondern werden von… weiterlesen

  • Werden wir jemals auf dem Mars leben können?

    Die Umweltbedingungen auf dem Mars unterscheiden sich sehr stark von denen auf der Erde. Im Laufe eines Tages herrschen starke Temperaturschwankungen zwischen -80 und +20 °C und es gibt nur eine sehr dĂŒnne AtmosphĂ€re, die sich auch chemisch von der auf der Erde unterscheidet. Die AtmosphĂ€re auf dem Mars ist so dĂŒnn, dass selbst die… weiterlesen

  • Wie ist die Erde entstanden?

    Vor ungefĂ€hr 4,567 Milliarden Jahren befand sich um unsere neugeborene Sonne herum eine riesige Scheibe aus Gas und Staub. Dieser Staub ballte sich im Laufe der Zeit zu immer grĂ¶ĂŸeren Körpern, den Planetesimalen, zusammen. Planetesimale nennt man die VorlĂ€ufer und Bausteine von Planeten. Sobald sich solche Körper gebildet hatten, begann auch deren Schwerkraft zu wirken und… weiterlesen

  • Wie weit ist die Sonne von der Erde entfernt?

    Die Bahn, auf der sich die Erde im Laufe eines Jahres einmal um die Sonne bewegt, ist kein perfekter Kreis, sondern sie hat die Form einer leichten Ellipse. Das heißt, dass der Abstand zwischen der Erde und der Sonne nicht immer der Gleiche ist, sondern er ĂŒber das Jahr ein wenig schwankt. Deshalb gibt man… weiterlesen

  • Wie lange lebt ein Stern?

    Wie lange ein Stern lebt, hĂ€ngt damit zusammen, wie heiß er ist. Man erkennt das an der Farbe seines Lichts, das man sehr gut mit dem Licht unserer Sonne vergleichen kann: Wenn ein Stern rötlicher erscheint als unsere Sonne, dann ist er kĂ€lter als unsere Sonne. Wenn ein Stern blĂ€ulicher erscheint als unsere Sonne, ist… weiterlesen

  • Wie entstehen Sterne?

    Sterne entstehen, wenn im All eine bestimmte Menge an Wasserstoff in Form von Gas vorhanden ist. Wenn dieses Material an einer Stelle dicht zusammenfindet, wird durch die Schwerkraft immer mehr Gas zusammengezogen. Die Gasteilchen werden dann immer schneller und sehr heiß. Wenn genug Material zusammenkommt, wird es so heiß, dass es sich zu einer Fusion… weiterlesen

  • Warum hat frag-sophie.de keinen Cookie-Banner?

    Das Banner, das wir alle kennen und lieben gelernt haben, ist hauptsĂ€chlich dazu da, Verbraucher darauf hinzuweisen, dass es auf einer Webseite „nicht-technische“ Cookies gibt, also Cookies, die nicht zum technischen Betrieb der Webseite notwendig sind. Cookies sind, vereinfacht gesagt, kleine Dateien, die auf dem Rechner der Nutzer*innen abgespeichert werden und beim nĂ€chsten Aufrufen der Seite… weiterlesen

  • Warum sind hĂ€ufig unverpackte Lebensmittel teurer als verpackte?

    Wenn wir im Supermarkt eine rote, gelbe und grĂŒne Paprika in Plastik eingeschweißt sehen, dann sind diese in der Regel teurer als wenn wir diese lose nehmen. Auch an der KĂ€setheke kostet KĂ€se vom StĂŒck in der Regel mehr, als wenn wir einen KĂ€se in Plastik-Verpackung aus dem Regal nehmen. Andererseits gibt es aber auch… weiterlesen

  • Ist ein Grundeinkommen nicht viel gĂŒnstiger als der Verwaltungs- und „Diskriminierungsaufwand“ von bspw. Hartz4?

    Das ist eine wirklich gute Frage, ĂŒber die viele Menschen schon nachgedacht haben – und auf die man unterschiedliche Antworten geben kann. In den letzten Monaten haben viele Menschen aufgrund der Corona-Pandemie ihren Job verloren. Das ist fĂŒr die Betroffenen in den meisten FĂ€llen eine schlimme Nachricht, weil ihnen dadurch eine erfĂŒllende, sinnstiftende TĂ€tigkeit, der… weiterlesen

  • Sind KryptowĂ€hrungen das bessere Geld?

    Um diese Frage beantworten zu können, mĂŒssen wir uns die ökonomischen Funktionen von Geld genauer ansehen und bewerten ob KryptowĂ€hrungen diese besser oder schlechter erfĂŒllen als herkömmliche WĂ€hrungen wie Euro oder US-Dollar. FĂŒr alle die erst einmal verstehen wollen, wie KryptowĂ€hrungen ĂŒberhaupt funktionieren, empfehle ich die Beschreibung auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kryptow%C3%A4hrung. Insbesondere der Abschnitt „Arbeitsweise“ erklĂ€rt dies… weiterlesen

  • Wieso freut man sich ĂŒber steigende Kurse nach einem Börsengang?

    Dies ist eine wirklich spannende ökonomische Frage, die letztlich aus zwei Perspektiven betrachten kann: ex post (nachtrĂ€glich) und ex ante (vorab). Aus der ex post Perspektive ist es relativ leicht verstĂ€ndlich, warum man sich als AktionĂ€r, unabhĂ€ngig ob man vor oder beim Börsengang in das Unternehmen investiert hat, ĂŒber einen Kursanstieg freut. Gegeben des einmal… weiterlesen

  • Wie funktioniert die Dreiecksbeziehung zwischen Inflation, Arbeitslosenquote und Zinssatz?

    Der volkswirtschaftliche Zusammenhang zwischen Arbeitslosenquote und Inflationsrate wird durch die Phillipskurve beschrieben, welche ein negatives VerhĂ€ltnis zwischen Inflationsrate und gesamtwirtschaftlicher Arbeitslosigkeit abbildet. Der Zusammenhang lĂ€sst sich dahingehend motivieren, dass es fĂŒr die Unternehmen bei sinkender Arbeitslosenquote schwieriger wird, geeignete ArbeitskrĂ€fte zu finden. In einem solchen Umfeld nimmt die Verhandlungsmacht der Arbeitnehmer:innen und Gewerkschaften bei Tarifvertragsverhandlungen… weiterlesen

  • Was wĂ€re das Problem, wenn die Wirtschaft so groß bleiben wĂŒrde, wie sie ist?

    Diese Frage ist sehr gut – und aus mindestens zwei GrĂŒnden auch sehr aktuell: Die Klimakrise und die Alterung der Gesellschaft stellen in Frage, ob es in Zukunft noch Wirtschaftswachstum geben kann. Bevor ich die Frage beantworte, will ich kurz erklĂ€ren, was Wirtschaftswachstum eigentlich ist. Wenn die Wirtschaft eines Landes wĂ€chst, steigt die Menge aller… weiterlesen

  • Warum geht es im Leben fast immer um Geld?

    Geld regiert die Welt. Dieses alte deutsche Sprichwort deutet auf die herausragende Rolle des Geldes als Zahlungsmittel hin. Wenn sich alle Menschen wie Robinson Crusoe verhielten, der alle GĂŒter fĂŒr seinen eignen Verbrauch selbst herstellt, wĂ€re kein Geld nötig, da kein GĂŒteraustausch zustande kĂ€me. Robinson Crusoe war aber sehr arm. Der heutige Reichtum in modernen… weiterlesen